Wenn Schlangen Eier lagen

Eigenschaften und Struktur der Schlangen

Bis vor kurzem waren 3200 Sorten von Schlangen in der Wissenschaft bekannt, und nur 410 Arten sind giftig. Das interessanteste und ungewöhnlichste Merkmal von kaltblütiger Wirkstoff ist die einzigartige Struktur des Körpers. In der Länge kann eine erwachsene Person auf neun Meter wachsen. Die kleinsten Schlangen wachsen bis 10 cm. Die gleichen Schwankungen betreffen und das Gewicht der Vertreter der Zerfallsablösung ab 10 g und erreichen 100 kg. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal von Männern ist ihr langer Schwanz; Sie werden auch in der Größe kleiner.

Eine Vielzahl von Körperformen erstaunt. Es gibt Personen, die einen langen und dünnen Körper haben, oder im Gegenteil, kurz und dick. Diese Schlangen, die in der Nähe des Meeres leben, haben einen flachen Look und ähneln oft Klebeband. Die Haut bei Kaltblut ist überwiegend trocken, vollständig mit Skalen oder eigentümlichen Schildern bedeckt. In verschiedenen Körperteilen wird die Oberfläche, beispielsweise an den Seiten und auf der Rückseite, unterscheidet, die Waagen sind klein und erinnern an die Fliese (wenn es sich anhebt). Puboo in den meisten Schlangenringen "spendete" breite Hälfte.

Die Augenlider sind immer noch bewegungslos und scheint, dass sie das Opfer hypnotisieren können. Reptilien blinzeln nie und schlafen sogar mit offenen Augen. Die einzigartige Struktur des Schädels ermöglicht es, dass die kleinsten Papiere den Mund glätten, so dass ein kleiner Kaninchen in ihr ist. Alle, weil der obere Kiefer mit benachbarten Knochen verbunden ist und mobil ist, während die Elemente des Bodens durch ein Bündel verbunden sind, das gestreckt ist.

Aufgrund des ungewöhnlichen Körpers ist auch die Struktur der Organe einzigartig: Sie sind alle länglich und näher an den Kopf. Das Skelett hat insgesamt etwa 200-400 Wirbel, von denen jeder beweglich ist und durch Bänder verbunden ist. Die Gleitschlange auf dem Boden tritt aufgrund der Bewegung der auf dem Bauch befindlichen Schilde auf. Dank der energischen Schichten der Epidermis bewegen sich kaltblütige Tiere leicht.

Trotz aller Merkmale von Schlangen haben Reptilien schlechte Sehkraft und Gerücht. Im Gegenzug hat die Natur sie mit einem hervorragenden Geruch und Berührung ausgezeichnet. Nicht die letzte Rolle in der Orientierung im Weltraum führt die Sprache, die am Ende verdreht ist. Viele Forscher nennen ihn "stale". Die Schlange öffnete den Mund, fängt die Schlange die Luft und die verschiedenen Partikel und Elemente der Atmosphäre haften daran, dann bringt Reptil den Körper an einen bestimmten Ort in den Mund und fühlt den Geruch, den Geschmack.

In den meisten Fällen werden ihre Giftschlangen für Selbstverteidigungszwecke verwendet, es ist auch eine der Möglichkeiten, das Opfer zu töten.

Innere Organe

Eine längliche Form haben und unterscheiden Sie Asymmetrie. Die meisten Individuen Das richtige Licht ist entwickelt, oder die Linke ist völlig abwesend. Einige Schlangen haben eine verdammte Lunge.

Das Herz befindet sich in einer Herzbeutel. Die Membran fehlt, wodurch sich das Herz frei bewegen kann, um mögliche Schäden zu fliehen.

Die Milz und die Gallenblase führen die Funktion der Blutfilterung aus. Lymphknoten fehlen.

Der Ösophagus ist sehr mächtig, was es leicht macht, Lebensmittel in den Bauch und dann in den Dünndarm zu schieben.

Die Weibchen haben eine Eierkammer, die die Rolle eines Inkubators ausführt. Es unterstützt den Feuchtigkeitsgrad in den Eiern und bietet den Gasaustausch des Embryos.

Gefühle

Um Gerüche zu unterscheiden, verwenden Sie eine geteilte Sprache, die Gerüche zur Analyse der Mundhöhle überträgt. Die Sprache bewegt sich ständig, wodurch Umgebungspartikel auf einer Probe ausgewählt werden. Somit kann die Schlange die Produktion erkennen und seinen Standort bestimmen. In Wasserschlangen fängt die Zunge auch in Wasser die Geruchspartikel.

Die Haupttermin der Vision besteht darin, die Bewegung zu unterscheiden. Obwohl einige Personen die Fähigkeit haben, ein scharfes Bild zu erhalten und perfekt im Dunkeln zu sehen.

Sehr entwickelte Organerfühlempfindlichkeit. Schlangen unterscheiden Wärme, die Säugetiere emittieren. Einige Personen haben thermische Flecken, die die Richtung der Wärmequelle bestimmen.

Die Vibration der Erde und die Töne unterscheiden sich in einem schmalen Frequenzbereich. Teile des Körpers in Kontakt mit der Oberfläche haben eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Vibration. Dies ist eine andere Fähigkeit, bei der Fahrt, wenn Sie die Extraktion oder eine Warnschlange über die Gefahr fahren, helfen.

Was essen Schlangen?

Alle Schlangen ohne ausnahmsreichen Menschen. Ihre Ernährung umfasst verschiedene Tierearten, deren Größe hauptsächlich von der Größe des Raubtiers selbst abhängt. Das Hauptnahrungsmittel von Schlangen - Frösche, Nagetiere, Eidechsen, ihre eigenen Nadelbäume, einschließlich giftig, sowie einige Arten von Insekten. Die Fähigkeit, Bäume zu klettern, gibt Schlangen die Möglichkeit, die Vogelnester zu ruinieren, die Küken oder Eier eindringen.

Füttern Sie Schlangen nicht jeden Tag, und wenn es nicht möglich ist, Beute zu bekommen, können sie lange Zeit hungrig sein. In Anwesenheit von Wasser kann die Schlange bis zu einigen Monaten ohne Essen verzichten.

Alle Schlangenverfolgung Beute geduldig, versteckt sich zwischen den Bäumen der Bäume oder auf der Erde, auf dem Weg, der zum Aqua führt. Der Bergbau der Schlange, der vom Kopf verschluckt wurde, und nicht vom Schwanz, der die scharfen Zähne des Opfers befugt, was möglich ist, ist noch lebendig. Neyovy Schlangen vor dem Schlucken des Opfers, drücken Sie es mit Ringen ihres Körpers, damit sie sich nicht bewegen kann.

Die Dauer der Verdauung des Opfers hängt von seinem Wert, dem Gesundheitszustand der Schlange, der Umgebungstemperatur ab und dauert in der Regel von 2 bis 9 Tagen. Die Verdauung erfordert höhere Temperaturen als andere Prozesse von lebenswichtiger Tätigkeit. Um den Prozess zu beschleunigen, zeigt die Schlange einen gefüllten Bauch in der Sonne, der den Rest des Körpers im Schatten verlässt.

Hermaphrodites

Unter den Schlangen werden sie selten gefunden, aber trotzdem sind solche Fälle. In der Regel sprechen wir über Inselbotrops und bewohnen hauptsächlich Südamerika. Erstaunlich ist die Tatsache, dass unter den Individuen einer Art beide verschiedenen als auch Hermaphroditen kommen kann. Letztere haben sexuelle Anzeichen und männlich und weibliche Weibchen. Daher reicht eine Schlange zur Wiedergabe aus.

Dies ist jedoch nicht die einzige interessante Tatsache aus dem Leben der Reptilien. Einige Frauen werden gelungen, neopelspezifische Eier zu verschieben, von denen die Nachkommenschaft erfolgreich schlüpfen. Diese Reproduktionsmethode findet sich recht selten und wird als "Parthenogenese" bezeichnet.

Traditionelle Legeneier

Vor nicht allzu langer Zeit berechnete Wissenschaftler, dass nur etwa 70% der Schlangen Eier lagen. Alle anderen Arten sind korgitible oder Eierschalen. Die Verlegung von Eiern tritt nach einer Kopulation auf, die in allen Reptilien gleichermaßen auftritt. Nach der Befruchtung im Körper der Frau tritt die Bildung von Eiern auf und durch die Zeit bringt sie sie in das Nest. Vor dem Auftreten des Nachkommens sitzt die Schlange immer noch in der Nähe und schützt die Jungen vor potenziellen Feinden. In diesem Zustand ist die Frau hungrig und sehr aggressiv. Jedes Treffen mit einer Schlange, die die Kinder umgibt, kann ertragen.

Bevor Sie gebären, wählen Schlangen sorgfältig einen Ort, um ein Nest zu bilden. Für diese Zwecke sind die rotierenden organischen Müll mit einem verrottenden organischen Müll perfekt geeignet, die in der Lage sind, zukünftige Jungen vor schlechtem Wetter zu schützen. Der Zeitraum für die Operation von Eiern variiert je nach Erkältungsblut von einem bis mehreren Monaten.

Reproduktion von Eierscheiben

Dieses schwierige Wort wurde von Zoologen erfunden, die beobachtet wurden, wie sie Schlangen gebären. Mit einer solchen Art von Züchtung hält die Frau die Eier an sich selbst, bis die Jungen geschlüpft sind. Das Blutsystem der Mutter dringt durch das Ei ein, dank dessen der Fötus bis zum Zeitpunkt der Geburt angetrieben wird.

Wie bringt die Snake VIJUK geboren?

Eyaglerifies sind alle Flusen, Inids, einige Arten von Viper. So ein Weg, um die Art fortzusetzen, ist für Schlangen sehr praktisch, da die Frau damals jagen und verteidigen kann. Reptilien, die Eier in das Nest legen, werden einer solchen Gelegenheit beraubt. So wird beispielsweise die Royal Cobra bis zum Erscheinungsbild von Nachwuchs unermüdlich in der Nähe der Eier sein.

Die Entwicklung von Eiermännern und Lebenswetten begann in nördlichen Breiten, da die Schlange kaltblütig ist und nicht die Fähigkeit hat, die Eier mit einer Wärme seines Körpers zu erwärmen. Im Falle der Entwicklung eines Jungen im Mutterleib der Mutter haben sie automatisch die Temperatur des Mutterkörpers, was es ermöglicht, sich selbst bei widrigen Witterungsbedingungen normalerweise zu entwickeln.

Wie sieht das Schlangennest aus?

Das Nächste der Reptilien ist die Klasse der Vögel. Daher ist es nicht überraschend, dass diejenigen und andere Eier vermehren, Eier verlegen.

Jack of Royal Cobra

Schlangen, die Nester selbst bauen, nicht viel. Einer von ihnen ist ein Gamadriad oder Royal Cobra. Es lebt in den tropischen Gebieten Südosts und Südasien, in denen ein starker Niederschlag ausfällt. In das Nest, das nicht überschwemmt ist, ist es auf einer kleinen Kante oder Hügel gebaut.

Eier werden nur einen Monat nach der Paarung verschoben. Eine Person zu einer Zeit produziert bis zu vierzig Eier. Kleine Kobra erscheint hundert Tage später auf der Welt. Zu diesem Zeitpunkt überwacht das Weibchen sie ständig, manchmal beteiligt sich der Vater auch an dem Prozess.

Royal Cobras sind die größten aller berühmten giftigen Schlangen. Zum Zeitpunkt des "Sitzen" sind sie extrem gefährlich. Sie verfolgen alle, die nicht weit vom Nest entfernt sind, und können ohne Warnung angreifen.

Versandeier in der Schlange

Die meisten Schlangen legen Eier in Norah oder in Dupels, unter Steinen oder unter gefallenen Bäumen, ohne in der Zukunft keine Konvergenz zu zeigen. Es gibt jedoch zu den Reptilien und mehr "verantwortliche" Eltern, die ihre Eier nicht mit Embryonen auf die Barmherzigkeit des Schicksals werfen. Unter ihnen sind einige Arten von Schlangen und Krokodilen.

Zum Beispiel wechselt Pythons Frau seinen Mauerwerk ein paar Ringe des Körpers und Eiern, während sie unter einer Art mütterlichen Kappe verborgen sind, sind in voller Sicherheit.

Darüber hinaus beträgt in solchen mütterlichen "Umarmungen" viel wärmer (Temperatur unter der Kappe "10-15 ° C über der Umgebungstemperatur), was die Entwicklung von Embryonen in Eiern positiv beeinflusst und das Schlupf von kleinem Python beschleunigt.

Es stellt sich heraus, dass die Ringmuskeln die Ringmuskulatur kontinuierlich reduzieren und die für die Entwicklung des Embryos notwendige Wärme unterschieden wird. In der Natur legen die Pythons die Eier meistens in den faulen hohlen Kofferraum eines riesigen Baumes, und es werden auch um das Mauerwerk gefaltet.

Schützen Sie ihre Eier und einige Arten von giftigen Schlangen, wie Kobra, eine Poker-Schlange, ein Kind, einen Buschmaster. Bevor Sie die Eier ausstellen, weint die Royal Cobra die gefallenen Blätter in einen großen Bündel. Nach solchen Vorbereitungen verschoben er 20-30 Eier von oben dem Vorfallnest.

Bei dieser Kobra entmiert er keine elterlichen Pflichten und bleibt in der Nähe des Mauerwerks, bis kleine Kobra aus den Eiern raus. Sie schützt eifersüchtig das Nest mit der zukünftigen Nachkommen, und erscheint in dieser Zeit in der Nähe ihrer Nester extrem gefährlich - der Biss der Kobra ist sterblich.

Die indische Kobra legt Eier in ein paar der Löcher, die Nagetiere ausgruben, und es ist ebenso wie die Royal Cobra, schützt die Verlegung vor dem Schlüpfen seiner Nachwuchs. Manchmal helfen verwirrenden Müttern, Nester mit Mauerwerkskobra-Vätern zu schützen.

Arten von Sorgfalt

Dies ist eine sehr zahlreiche Familie. Es ist in drei Gruppen unterteilt: echte, falsche Decks und Poliermittel mit Median. Betrachten Sie den Anfang der Gattung Natrix. Dies sind echte Deces. Es gibt auch mehrere hundert Arten. Die häufigste ist Natrix Natrix oder gewöhnlich. Es wird in ganz Europa gefunden (außer dem Fernen Norden). Es geht um diese Art, dass wir eine Idee darstellen, was es ist. Fotos dieser kleinen Schlange mit gelben "Ohren" dienen als "Photorobot" zur ganzen Familie. Fehlermeinung! Es gibt Ansichten auf Dinge und ohne gelbe Flecken - zum Beispiel Natris Tesselata, Einwohner in westeuropäischen Reservoirs, Moldawien und der Ukraine. Ganz zu schweigen von den Umweltverschmutzungen, recht große Schlangen und Median. Aber sie gehören auch zum Horror. Es gibt zu dieser vielfältigen Familie und giftigen Arten. Nur ihr Geheimnis ist nicht gefährlich für eine Person und kann im schlimmsten Fall nur zum Ödem um den Biss führen.

Bild

gewöhnliche

Ein ziemlich häufiger Bewohner in Gartenstandorten. Die Schlange ist nicht giftig, vorsichtig genug, wenn Sie mit einer Person treffen und versuchen, immer wegzulaufen. Anders als andere Schlangen sind dank heller gelber Marken auf dem Kopf leicht genug.

Die Schlange hat genug interessante Wege, um zu schützen, ob er es erwischt hat, scharf zu argumentieren, Zischen, aufgebläht, wenn es nicht dabei hilft, tot zu sein und die stinkende Flüssigkeit aus seinen Drüsen hervorzuheben. Manchmal kann es beißen, aber der Biss ist nicht giftig. Es ist gezähmt und in Gefangenschaft enthalten. gewöhnliche

Wie unterscheidet man die Hörner von Viper?

Zwei helle orangefarbene oder gelbe Flecken an den Kopfseiten sind nicht das einzige markante Zeichen. In mindestens echtem, polen, sowie einige falsche, sind die Schüler rund. Während der Viper - senkrecht geschlitzt, vertikal gelegen. Auch hier ist dieser Unterschied nur in unserem Land. In den Tropen gibt es Flüche mit glattähnlichen Schülern. Gaduki-Farbe - schwarz oder dunkelgrau - kann sich auf den Rücken und die Seiten ihrer ängstlichen Zwillinge treffen. Welche Art von Typen finden wir in unserem Land? Die am häufigsten im europäischen Teil Russlands ist Natrix. Der nördliche Grenze seines Sortiments ist der Breitengrad von VOLOGDA. Wasser ist wärmererer. Mit uns befindet sich nur in der Region Südwolde, Kuban und an Don. Und schließlich ist Rhabdophis Tigrina, Tiger, im Primorsky-Territorium zu finden. Dieses Formular sollte insbesondere erwähnt werden. Dies ist eine bedingt giftige Schlange in 110 Zentimeter lang. Wenn es passiert, eine Person mit kurzen Vorderzähnen zu beißen, sind die Wunden gering und symptome der Vergiftung nicht beobachtet. Der Finger in der Mündung des Tigers uward wird jedoch nicht empfohlen - im wörtlichen Sinne. In den Tiefen seines Pharynx (auf der Rückseite des Oberkiefers) befinden sich auch giftige Zähne. Das Geheimnis verursacht Vergiftung, den Schweregrad der Folgen des Bisses von Viper nicht unterlegen.

Arten von Sorgfalt

Median gewöhnlich

Bezieht sich, wie Kreuzfahrt an eine Familie. Schlange ist nicht giftig und nicht gefährlich für eine Person. Es hat einen Körper lang nicht mehr als 70 cm.

Genau wie, wenn Sie mit einer Person treffen, versucht es, den Treffpunkt schnell zu verlassen, und verteidigen, dass es beißen kann, der Biss ist nicht gefährlich, mit Ausnahme von zwei Punkten auf der Haut. MesyankaIn ähnlicher Weise, wie es verteidigt werden kann, und es macht es ziemlich aggressiv, sich in einen Ball umdrehen und einen Wurf in Richtung der Bedrohung zu machen, zeichnet in ähnlicher Weise die stinkende Flüssigkeit aus.

In vielen Regionen Russlands und in der Welt ist die Aussicht in das rote Buch, Hohlräume und Zerstörung ist verboten.

Das Foto zeigt eine rote oder braune Schlange mit einer Länge von nur 50 cm, was kleine dunkle Flecken auf der Rückseite aufweist. Medyanka lebt auf Schneid- und Waldbades in den Wiesen und in den Steppen. Ihr Lebensraum - von Skandinavien und in ganz Europa. Sie ist im südlichen Teil des Landes zu finden.

Gadukofochobs töten gnadenlos die Medicaon, verwirrt sie mit giftigen Schlangen. Und vergeblich. Medickens selbst essen einen Kerl und greift manchmal auf Erwachsenepersonen an. Sie haben jedoch Gift. Es handelt sich jedoch nur auf die kaltblütigen - die Eidechsen der Marke von Medica-Kills, um Sekundenzähigkeiten zu zählen. Aber für eine Person ist er absolut harmlos. False lernen Lateinamerika - Mussianans - füttert ausschließlich auf giftige Schlangen. Diese Qualität wird von Brasilien und Argentinien-Landwirten genutzt. Sie züchten Mousse, um ihre Wohnungen und Herden vor giftigen Schlangen zu schützen, die dieses FALSE auch isst.

Big Sizz.

Vilable Arten.

Unabhängig davon, wie Schlangen Zucht sind, entwickeln sich ihre Embryonen fast immer im Ei, füttern ihre Umgebung. In den meisten Fällen passiert dies im Nest oder in der anderen Haltung. Aber manchmal entwickelt sich der Junge direkt in der Frau und sind geboren, gleichzeitig aus Eiern schlüpfen. Gleichzeitig sind sie ziemlich unabhängig von den ersten Tagen des Lebens.

Im klassischen Verständnis der Schlange sind auch in der Natur zu finden. Diese umfassen überwiegend die Bewohner der Reservoirs sowie einige Schläge und Viper. In diesem Fall atmet und frisst der Embryo mit einer Mutter durch ein einzelnes Blutsystem.

Sagen wir einfach, dass die Schlangen nicht mehr leiden, sondern die Eierwellen. Um die Grundsätze dieser Art des Erscheinungsbildes zu erklären, müssen Sie den Prozess des Reifens des Embryos beschreiben. Von Anfang an reift es immer auf dem Elternteil. Danach können Eier auf dem Licht auftreten, das sich in der äußeren Umgebung weiterentwickeln wird.

Für Eiermaterial ist die Entwicklung des Eies in der Frau charakterisiert, und nach diesem Prozess wird auf seinen Gipfel erscheint, eine Schlange, die im Körper der Mutter aus dem Ei bricht. Zu diesem Zeitpunkt kommt das Ei selbst heraus. Gleichzeitig bleiben solche Tiere unmittelbar immer noch unabhängig von dem Moment, in dem sie geboren wurden.

Die wirklich langweiligen Schlangen finden jedoch auch statt. In der Regel ist es ein Schlag oder Viper, der in der Nähe von Wasserkörper wohnen. In diesem Fall ernährt ihr Kind in den frühen Stadien seiner Entwicklung von seinen Eltern durch eine Plazenta mit Hilfe eines komplexen Systems mit kommunizierten Blutgefäßen.

Das heißt, Schlangen multiplizieren von allen drei Arten:

  • IICE Legt;
  • Eiermaterial;
  • Ausrichtung.

Fehlerender Prozess.

Die halbreichste Snakes tritt in zwei Jahren auf und hängt von der Länge des Reptils ab. Sobald die Saison geeignet ist (und die Schlangen, die es fast nach dem Aufwachen des Winterschlafs beginnt), beginnen Männer, aktiv nach einem Partner zu suchen.

Wissen Sie? Das Clearing ist kein überschüssiger Vorgang. Sie können einen Partner Ihrer Art erkennen. Einige Schlangen können dem Tanzen ähneln, und manche streicheln nur die Rückenlehne des Kinns. Gleichzeitig verwenden sie einen bestimmten Analysator, "von der Sprache" von der Sprache getestet "und somit Mikropartikel der von der Frau hinterlassenen Substanz erhalten. Diese Komponenten werden sagen, ob der Mann eine Chance auf Mitgefühl hat.

Am Ende der Berufung sind die Partner von Schwänzen miteinander verbunden, und die Männchen werden HEMIPETIS in der Cloaca von Frauen verabreicht. Das Fokussierorgan in Männern ist doppelt und besteht aus Hemipetsis, die von einem CLOAC entdeckt werden.

Da können mehrere Männchen während der Weibchen um die Frau verwechselt werden. Aber nur ein Mann kann das Weibchen düngen, das neben Sperma eine spezielle Substanz hervorhebt, die die Befruchtung durch andere Männchen verhindert.

Die Frau ist in der Lage, Live-Sperma zu halten. Mit dieser Funktion können Sie nach einer einzelnen Kopulation mehrmals herausziehen.

Hängende Nachwuchs

Die Embryonen von Nippel schlangen in den Körper der Mutter ein. Darüber hinaus ist ihr Hauptnahrungsmittel ein Eigelb, das in der Ovide ausgebildet ist. Zusätzliche Ernährungs- und Sauerstofffrüchte empfangen dank der Austauschprozesse des weiblichen Organismus. Der Embryo entwickelt sich je nach Temperaturbedingungen. Bei Lufttemperatur + 26 ... + 32 ° C und Feuchtigkeit trägt bis zu 90% der Weibchen 35-39 Tage.

Wichtig! Wenn das Wetter kalt ist, kann die Schwangerschaft 3 oder mehr als einen Monat verzögern.

Die Lebensdeute ist übrigens ein positiver Moment, und für Meeresarten ist es eine Notwendigkeit. In diesem Fall sind die Kinder in diesem Fall immer in der Nähe der Mutter, und es darf nicht an einem Ort befestigt und ja, jederzeit und jederzeit jagen.

Geburt

Die Kinder erscheinen bereits völlig lebensfähig, in einem transparenten Leder. Nach dem Beenden der Hülle platzt sich sofort. Die Kinder, die auf dem Licht erschienen sind, sind gleichgültig, und sie nehmen nicht an ihrem Leben teil. Das mütterliche Anliegen ist jedoch nicht erforderlich, sie können von der Geburt jagen.

Beschreibung Gadyuki.

Gewöhnlicher Gaduk.

Der gewöhnliche Viper repräsentiert die Familie "Guadukowaya" und ist nicht groß groß, etwa 72 cm mit Gewicht nicht mehr als 200 Gramm. In der Regel haben männliche Individuen eine etwas kleinere Körperlänge.

Aussehen

Aussehen

  • Der Kopf ist als abgerundete dreieckige Form gekennzeichnet, das Nasenende ist langweilig und hat ein mittleres Loch. Es ist mit kleinen Waagen oder Schilden unregelmäßiger Formen bedeckt, während die zeitlichen Winkel spürbar ausfallen, da sich die pair giftigen Drüsen befinden.
  • Die Augen sind klein, mit Schülern streng vertikal. Der Viper hat einen sehr bösen Blick, da sich die hängenden Walzen-Skalen über den Augen befinden, obwohl dies nicht mit den Manifestationen der Emotionen des Reptils verbunden ist.
  • Die Oberkiefer sind kurz, aber sehr mobil und mit einem Paar röhrenförmiger giftiger Fangzähne sowie zwei Paare kleiner Abgeordnete bewaffnet. Solche Zähne befinden sich auch an den Flügelknochen innerhalb des Himmels.
  • Der Kopf ist mit einem scharfen Nackenzentrieren mit dem Torso verbunden.
  • Der mittlere Teil des Körpers, sowohl kurz als auch relativ dick, aber gleichzeitig wird der Körper weiter auf den Schwanz selbst verengt. Der Schwanz kann als Komma als kurz und dumm bezeichnet werden.

Vauduki zeichnet sich durch viele abwechslungsreiche Farben aus, obwohl die Hauptfarbe grau (in Männern) und Braun (bei Frauen) ist. Neben den Hauptfarben gibt es Veilchen einer solchen Farbe in der Natur:

  • Schwarz.
  • Beige-Gelb.
  • Weißsilber.
  • Olivbraun.
  • Kupferrot.

In der Regel, in den meisten Sorten, dem Körper "Dekorieren" verschiedene Streifen, Flecken oder Muster.

Zum Beispiel:

  • Auf der Rückseite kann die Band in Form von Zickzacks passieren.
  • Auf dem Kopf aus können Sie Ornamente verschiedener Formen, dunklere Farbtöne in Betracht ziehen.
  • Auf den Seiten des Kopfes in Richtung des Auges auf das Weiden können schwarze Streifen passieren.
  • Dunkle Flecken können an den Seiten des Körpers vorhanden sein.

Schwarze und rotbraune Arten von Violetten haben keine Zeichnungen auf dem Kopf oder am Körper. Gleichzeitig kann der untere Teil ihres Körpers mit einer helleren Farbe variieren.

Interessant zu wissen! In der Regel gibt es keine Violet-Albinos in der Natur, verglichen mit anderen Arten von Schlangen, deren Mangel an Grundkörperfarbe ein häufiges Phänomen ist.

Ein anderes Aussehen der Farbe des Viper ist verbunden, um auf einem natürlichen Hintergrund unsichtbar zu bleiben, unabhängig vom Lebensraum.

Lebensraum

Lebensraum

Viotushka ordentum hat einen ziemlich großen Lebensraum, so dass es auf dem eurasischen Kontinent gefunden werden kann, von Sakhalin, dem Nordkorea sowie dem Nordosten von China und endet mit Spanien und Norden von Portugal. Auf dem Territorium Russlands ist das gewöhnliche Wawuk in fast dem gesamten mittleren Streifen üblich, von der Polarregion und endet mit dem Steppstreifen im Süden. Gleichzeitig ist die Bevölkerung, abhängig von der natürlichen Umgebung, ungleichmäßig verteilt:

  • Unter Bedingungen, die auf das Habitit-Violet getauft werden, beträgt die Dichte der Individuen bis zu 0,15 Stück pro 1 km der Route.
  • In den von Habitat vijuki günstigsten Bedingungen beträgt die Dichte der Einzelpersonen 3,5 Stück pro 1 km der Route.

In der Regel, in natürlichen Bedingungen, ist Vauduki am Rande von Moossümnen, auf dem Waldschneiden, auf dem überwältigenden Gari, in den Bieten von gemischten und Nadelwäldern, am Ufer der Flüsse und verschiedenen Reservoirs, vorkommend. Vauduk ist auch in den Bergen zu finden, in den Höhen in Höhe von bis zu 3 Tausend Metern.

In der Regel führte Vauduki einen setzten Lebensstil an und sah sie selten weiter als 100 Meter von ihren Nestern aus. Mit dem Beginn des Frühlings sind einige Bewegungen von Erwachsenen für eine Entfernung von 5 Kilometern möglich, während Viper die Nelken von ziemlich breiten Flüssen und anderen Reservoirs überwinden kann. Gaduki finden sich auch in Städten und anderen Siedlungen, in denen sie sich im Waldparkbereich sowie in den Keller verschiedener Gebäude im Garten und anderen Territorien von Ackerland niederlassen können.

Wie züchten man?

Wie züchten man?

Irgendwo am 4. oder 5. Lebensjahr wird Vijuki halbe Arme. In der Regel werden diese Reptilien mit Ausnahme kälterer Regionen multipliziert, in denen der Nachwuchs in 2 Jahren 1 Mal erscheint. Die Ehe-Saison fällt am Mai-Monat und kann bis zu 3 Wochen dauern. In dieser Zeit kann Vijuki sowohl Paare als auch mehrere Personen, Schweine im Ball sein. Die Männchen bestimmen die Findung von Frauen durch Geruch, während sie eigenartige Kämpfe arrangieren, um das Sympathie der Weibchen zu erobern. Am wahrscheinlichsten ist dies eine Art Ritual, die ihre eigenen Regeln hat.

Die Männchen stehen vor einander auf, wodurch sie den Kopf anheben und sie von der Seite zur Seite schwenken, bevor sich einander angemahlen. Sie stehen ihren Körper gegenüber und, als ob sie sie anwölben würden, gleichzeitig versucht jeder der Rivalen, den Feind auf den Boden zu drücken und es auf dem Rücken zu drehen. Das interessanteste ist, dass sie die Hauptwaffe nicht gegeneinander auftragen, so dass sie nicht in dieser Konfrontation beißen. Der Gewinner bleibt das Recht, Frauen zu düngen. Die Mission von Männern an diesem Bühnen endet, da die befruchtete Frau sich um seine Nachkommen selbst kümmert. Am Ende der Ehefrist verhinderten die Männchen und führen einen separaten Lebensstil.

Vijuki gehört zu den Höflichkeitsvertretern einer solchen Familie, so dass der Prozess der Entwicklung von Eiern in den Weibchen auftritt, wonach die Jungen auf dem Licht für ein unabhängiges Leben erscheint. Die Anzahl der Embryonen kann sich im Bereich von 10 bis 20 befinden, während nicht jedes Ei Nachkommen erscheint. Oft friert einige von ihnen frei und dann aufgenommen, daher erscheint etwa 10 Schlange auf dem Licht. Nach der Paarung werden sie in drei Monaten irgendwo geboren, von Mitte Juli bis September. Junge haben eine Länge von etwas mehr als 15 cm und präsentiert gleichzeitig volle Kopien ihrer Eltern.

Es ist wichtig zu wissen! Die Jungen, die auf dem Licht auftauchten, unterscheiden sich in der Tatsache, dass sie so giftig wie ihre Eltern sind, also sind sie besser, um die Party zu gehen.

Ein Maximum in ein paar Tagen beginnt ein junger Nachwuchs zu heben, danach wird es in verschiedenen Richtungen auf der Suche nach Nahrung gefangen. Für die verbleibende Zeit für die kalte, junge Veilchen wachsen aktiv wachsen und isst verschiedene Insekten und Würmer. Sie im Winter zusammen mit erwachsenen Personen in ihren Unterkünften.

Häufigkeit der Zucht.

In natürlichen Bedingungen hat der Prozess der Zuchtschlangen einen saisonalen Charakter - Frühling und Herbst. In den meisten Fällen ging ein winterwinterlicher Holvernakel und ein Friedensprozess der Ehefrist voraus.

Für ein Jahr können Frauen jedoch etwa 100 Kinder gebären, da die Eltern nicht für ihre Nachwuchs kümmern, der größte Teil des Indexstempels.

Zum Teil, um die allgemein anerkannte Meinung zu widersetzen, dass die Schlangen zur Reproduktion Eier legieren, kann darauf hingewiesen werden, dass 30% des Kriechens der Reptilien Nippel und Schwiegeregler sind. Der Prozess der Geburt von Kindern aus Reptilien ist ziemlich interessant und ungewöhnlich.

Es ist vorgesehen, Eier zu setzen oder das Licht der Tobdle zu machen, das weibliche instinktiv sucht instinktiv den sichersten und bequemen Ort, denn unmittelbar nach der Geburt der Kinder in ein unabhängiges Leben, ohne elterliche Unterstützung.

Snake's Lebenserwartung

Die Lebensdauer des Kriechens variiert von 20 bis 30 Jahren, aber längere Livers zwischen ihnen können recht selten gefunden werden. Die meisten leben nicht in der Alter, da der vorzeitige Tod vor dem vorzeitigen Tod von Greifern von Beute, ungünstigen Bedingungen des externen Lebensraums angreift.

Quellen

  • https://aquarium-fish-home.ru/reptilii/zmeya-opisaniestroeniepitanierazmnozheniefotovidysyachkalinka/.html.
  • https://zoosalon-kurgan.ru/zmei/kak-zmei-otkladyvayut-yajtsa-Cherez-rot.html.
  • https://happy-york.ru/kak-razmnozhayutsya-zmei/
  • https://fb.ru/article/138067/interesnyie-faktyi-o-presmyikayuschihsya-kak-razmnojayutsya-zmei.
  • https://hibiny-land.ru/nauka/razmnozhenie-zmej.html.
  • https://fb.ru/article/165769/kogda-uji-otkladyivayut-yaytsa-uj-vidyI-opisanie-vidyi-opisanie-vidyie.
  • https://homychok.ru/zmei-podmoskovya-opisanie-i-fotografii/
  • https://pets2.me/bok/1759-zhivorodyaschie-zmei-losoBennosti-rannozheni-vynashivaniya-izhdeniya.html.
  • https://faunistics.com/obyknovennaya-gadyuka/
  • https://www.syl.ru/article/345563/kak-rojayut-zmeisvoe-potomstvo.

Wie fallen Schlangen? Merkmale der Ehespiele und der Paarung

Die meisten der Stammarten multiplizieren sich sexuell, in denen die Individuen des Mannes und der Frau beteiligt sind. Und nur wenige von ihnen sind mit zwei Genitalien ausgestattet. Dies sind eine Mitgliedshermaphrodites, die sich auf die Art der Inselbotrops beziehen und in Südamerika leben.

Einige Weibchen können nicht befürwortete Eier verschieben, von denen sie recht gesund erscheinen und jung entwickelten. Reproduktion, die die Beteiligung des Einzelnen des Mannes nicht erfordern, wird als Parthenogenese genannt.

Ein Nicht-Spezialist ist fast unmöglich, eine Schlangenfrau aus dem Mann zu unterscheiden. In einigen Arten haben diese Unterschiede praktisch gelöscht.

Anscheinend werden folgendes betrachtet:

  • Größen von Individuen (Männer weniger Frauen);
  • Langer und fetter Schwanz bei Männern.

Die physiologischen Merkmale der Schlangenzucht in sexuellen Mitteln unterscheiden sich nicht von anderen Vertretern der Welt der Reptilien und Reptilien. Die Männchen haben Samen auf beiden Seiten des Körpers entlang der Wirbelsäule. Samen und Anhängsel, die Samen sind mit den Harnlingen und Cloac verbunden.

An der Rückwand der Cloaca sind souveräne männliche Körper mit einer Art gekoppelter Wucherung. Bei der Paarung und Düngung werden die Organe herausgestellt.

Gleichzeitig gibt es zwei sexuelle Mitglieder, die erhebliche Größen erreichen können. Zum Beispiel haben die jungen Männchen der Royal Cobra nicht mehr als 50 cm lang eine genitale Organe von etwa 10 cm.

Bei der Kopulation der Schlange wird in der Regel nur der rechte oder linke Schwanz verwendet.

beachten Sie

Im Körper der Weibchen gibt es Eierstöcke, die die Art der ovalen körnigen Formationen aufweisen. Eier verbinden Eierstöcke mit einer Uhr. Beim Paar passieren Männerzellen an die obere Trennung des Ei und düngen das Ei.

Die Sekretionsdrüsen im mittleren Körperteil sind sofort aktiviert, was eine Proteinschale um die befruchtete Zelle schaffen. Somit ein Ei mit einem Yolk innen und ein Protein draußen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Eier von Schildkröten und Krokodilen einen größeren Proteingehalt aufweisen. Schlange Die Nährstoffhülle ist schwach ausgedrückt.

Paarung von Männern und Weibchen

Die Weibchen für mehrere Jahre können Sperma des Mannes sparen, immer wieder düngen Eizellen. Infolge der einzigen Paarung können mehrere Brüche erscheinen.

Im Gegensatz zur allgemein akzeptierten Meinung ist das Kriechen der Männer sehr "engagierte und galante Kavaliers". Viele Arten von riesigen Schlangen sind königliche Pythonen und Flusen - sie behielten kleine Krallen an der Stelle, an der die Eidechsen Pfoten haben. Dies sind rudimentäre Gliedmaßen, die im Prozess der Evolution von vollen Pfoten verbleiben.

Das Paar kommt normalerweise im Frühjahr auf, wenn die Schlangen nach dem Winterschlaf aufwachen. Die meisten Arten (einschließlich der Royal Cobra, Viper, Dick usw.) während der Ehe-Saisonform "Snakeballs". Die Frau sammelt sich selbst eine Vielzahl von Männern, die, Spike und Squinzing, auf den Ball gewebt. Es gibt Fälle, in denen bis zu 100 männliche Individuen an einen Ort gekrochen wurden.

Warum passiert dies? Normalerweise verlassen die Männchen früherer und massiv Winter-Asyls und Weibchen - später - später.

Gleichzeitig identifizieren sie einen bestimmten Geruch, der Männer anzieht. Wenn eine weibliche Person aus dem Loch kriecht, gibt es mehrere dutzend-fertige Männer auf der Oberfläche auf der Oberfläche. Diese Ehre wird jedoch nur einem angeboten.

Während der Rest der Männer die Beziehung herausfindet, in den Ball zerrissen, kommt der erfolgreichste in die Genitalien der Frau und beherrschen sie. Er löste den Körper der Freundin und führt einen der Penisse in Cloaca ein. Cleving Reptilien - Rekordhalter auf der Dauer der Kopulation. Je nach Typ kann es innerhalb von 2-3 bis 10 Tagen kontinuierlich auftreten.

Wichtig

Wenn die "Passion" schwächt, unterscheidet sich der männliche Individuum einen speziellen Stoff und "Dichtungen" den Mantel der Weibchen mit einem Stecker, so dass in der laufenden Jahreszeit keine Mames befruchtbar sind.

Es ist erforderlich, dass das Kämpfen mit Männern für Frauen nicht einfach ist: Einige von ihnen enden mit zerrissenen Wunden und beißen dann auf den Körper.

Arten von Zucht-Reklamenten

Die Wiedergabe von Schlangen, je nach Typ, kann auf verschiedene Arten auftreten:

  • Eier legen;
  • Ausrichtung;
  • Eier.

Die Reliereieier sind durch eine dichte weiche Schale geschützt und enthalten eine große Menge an Eigelb und einer kleinen Proteinsubstanz. Die weibliche Person legt 3 bis 40 Eier aus, von denen nach einer Weile die Nachwuchs schlüpfen.

Schwingbare Arten (Viper, Streifen usw.) erzeugen auf dem Licht voll ausgebildeter und lebensbereites Leben außerhalb des Körpers einer Mutter. Sie sind in der Lage, sich selbst aufzustehen, Lebensmittel zu finden und sich vor Feinden zu verstecken.

Der Egging-Prozess ist einzigartig. Es ist nur von einigen Arten von Schlangen (Shchyamor, Pause, Meeres-Tiger-Schlange usw.) und Fisch inhärent. Solche Individuen befinden sich im Körper, und unter der feinen Hülle sind die gebildeten Jungen, die Fütterung auf den Eiern und zum Füttern von Sauerstoff aus dem Blut der Mutter ausgeblendet.

Für das Wintern werden die Vertreter der meisten Arten von Landschlangen Ende September geschickt. Sie kommen wieder zusammen und kriechen in gemeinsame Löcher.

In Russland gibt es einen Glauben, dass in der stromaufwärts des Kreuzes des Herrn, 27. September, alle schleichenden Einheiten unter der Erde geschlossen sind, um den Winter mit ihrer Serpentinenmutter zu verbringen. Nur diejenigen, die den Menschen beten, bleiben auf der Oberfläche.

allgemeine Informationen

Schlangen sind in Männchen und Weibchen unterteilt. Diese Funktion ist charakteristisch für alle Reptilien. Die folgenden Arten der Reproduktion sind in den Schlangen üblich:

  • Versandeier Die Frau nach der Düngung macht das Mauerwerk der Eier.
  • Ausrichtung. Nach der Düngung verlässt die Eier nicht die Frau, bleiben aber innen. Sie dringen in die Blutgefäße der Mutter ein. Es wird Gasaustausch geben. Die Stromversorgung dient als Eigelb im Ei. Viele Vijuki gehören zum Niphelistik.
  • Eier. Befruchtete Eier bleiben im weiblichen Organismus in einem besonderen Bereich des Eies. Die schraffierten Schlangen kommen aus dem weiblichen Organismus heraus. Ein Teil der Gewalttypen und alle Flusen sind ein hervorragendes Beispiel für Eggmif.

Im ersten Fall sind die Eier mit einer Hülle mit Haut bedeckt. Die Düngung tritt im weiblichen Körper auf. Es heißt innerlich. Aber wie fällt die Schlange, um sein Rennen auszudehnen?

">.

Schlangenhochzeiten

Im Körper von Männern gibt es Samen und Weibchen - Eierstöcke. Sie befinden sich in der Schwanzfläche, entlang der Wirbelsäule. Antriebe öffnen sie in Cloacu. Sobald die Reptilien nach dem Winterschlafwinkel aufwachen, kommen sie, um Zeit zu reproduzieren.

Einige von uns bemerkte wahrscheinlich die Anhäufung von Schlangen, von denen der charakteristische Sound kommt. Wenn Sie versuchen, sich an sie zu nähern, werden sie sofort sich verteilt. Ein Teil der Schlange wird auf eine Person kriechen, die ihre Aktion verletzt hat. Sie können einen neugierigen Beobachter angreifen, der sich entschied, herauszufinden, wie Schlangen geblieben sind.

Eine interessante Tatsache: Spermien im Körper der Weibchen bleibt sieben Jahre lang aktiv. Auch nach dieser Zeit ist es in der Lage, Eier zu düngen. Dies ermöglicht es, eine anständige Anzahl von Nachkommen zu hinterlassen.

Reproduktion

Unmittelbar vor der Paarung einer Frau gibt es einen besonderen Geruch, den sie bereit ist. Die Männchen reagieren sehr aktiv auf dieses Geheimnis: Alle Vertreter des anderen Geschlechts sammeln sich in der Nähe. Die ganze Menge ist um die Frau umwickelt, die versucht, es zu düngen. Schlangenkollekte mit Gruppen, so ist die Vaterschaft ziemlich schwer zu etablieren.

">.

Das Verhalten von Männern sieht aggressiv aus: Sie beißen die Frau und spazieren um ihn herum. Die daraus resultierenden Bissen und andere Beschädigungen werden den weiblichen Körper in der gesamten Ehezeit abdecken.

Der stärkste und agiles männliche, der in der Lage sein kann, die Frau vor den Rivalen zu dünffen, die spezielle Substanz schafft den gleichen Stecker in den Weibchenklopfen. Es wird bis zum Ende der aktuellen Saison als Schutz vor der Düngung von anderen Männern dienen. Als Schlangenkumpel können Sie jeden Frühling sehen.

Einfach nicht jeder achtet auf die Tanks, die an bestimmten Orten reiten. Aber es lohnt sich nicht, Reptilien näher zu machen.

Fehlereintrag

Nach der Reifung macht das Weibchen das Mauerwerk der Eier, die eine Lederhüllebeschichtung aufweisen. Es dient als Barriere, die sie vor ungünstigen Umgebungsbedingungen schützt. Im Ei gibt es viele Yolk, die Nahrung für den Embryo servieren.

Wie Sie sehen, ist die Reproduktion dieser Reptilien ziemlich typisch für diesen Kader. Darüber hinaus ist dieser Prozess in der Mitte zu sehen, wenn Sie mit dem Beginn der Federwärme näher nehmen. Direktoren von Filmen über Wildtiere Liebe, um zu schießen, wie Schlangenkumpel. Gleichzeitig werden große Frames geschätzt, was ziemlich problematisch ist.

Die Physiologie des Mannes und der Weibchen

Einer der ersten "Schlangen" -Mysterien, mit denen eine Person gegenüberliegt, ist der Boden des Reptils. Es ist schwierig, den Horror zu beschreiben, der jeden erlebt, der in einen Ball des Zischen, der miteinander fliegt, miteinander fliegt, bereit, auf allen Seiten stive zu bringen. Es ist kaum in der Antike, die Menschen könnten erkennen, dass das Schlangenzweig nur eine Suche ist, und ein Versuch, die weiblichen Frauen zu düngen.

Die Physiologie der Schlange ist viel interessant, reicht von der Anzahl der Lungen, asymmetrischen Standort der inneren Organe, der Fähigkeit, Wärme zu "sehen", die Produktion von Gift töten oder lebendig zu essen. Selbst die Definition des Bodens ist ein komplexer Verfahren, nicht jeder Spezialist wird damit mit ihr umgehen.

Externe Anzeichen, für die der Mann und der Frau unterschieden werden können, versteckt zuverlässig. Gemiphenisis - ein Organ zur Düngung - sind im Schwanzteil in den sogenannten Taschen auf dem Bauchteil.

Sie erhöhen die Größe, die ausreichend ist, um aus dem Körperhohlraum auszutragen, nur wenn der Partner zur Befruchtung bereit ist.

Rat

Weibliche Personen haben doppelte Hemikliter, die fast unmöglich zu sehen sind.

Visiten können Sie das Geschlecht des Individuums festlegen, ist ganz ungefähr. Die Männchen (außer Glück) ist in der Regel größer und länger als Weibchen, der Schwanz sieht aufgrund der paaren Genitalien stärker, dicker aus. Sie sind schöner, heller lackiert.

Einige Schlangen (Pythons, Flusen) haben rudimentäre Reste von Gliedmaßen in der Rückseite des Körpers beibehalten, ähnlicher wie Haken oder Sporen. Bei Männern sind diese Prozesse länger und stärker, sie dienen oft dazu, Frauen zu erregen.

Alle diese Zeichen sind jedoch sehr relativ, um sich in der Definition von Sex auf sie zu verlassen, ist es schwierig, so dass Blutversuche zur Rettung, Inspektion mit speziellen Geräten, Beobachtung des Verhaltens in einer natürlichen oder künstlichen Umgebung kommen.

Zurück zum Inhalt

Schlange paaren

Aufwachen nach dem Winterschlaf, male in der Oberfläche auf der Suche nach Lebensmitteln und Partnern für Paarung kriechen .

Die Weibchen wachen später auf, aber noch nicht aus seinem Asyl ausgewählt, es ermöglicht es, über die Bereitschaft zu wissen, den Nachwuchs mit einem bestimmten Geruch abzutreten, und zwingt mehrere Dutzend Kavalierer, um die Noura zu betreten.

Wenn Sie versuchen, eine Frau zu erreichen, gelangen Sie zu einem der erhöhten Blutströme in den Humipetivengrößen, die Männchen sind in den Kugeln herumgedreht, aber sehr selten zu jedem anderen Schaden. Sobald einer von ihnen ein Ziel erreicht, durchdringt das Sexualorgan in Mantel, der Rest sofort nach einem anderen Partner suchen.

Nachdem die Paarung abgeschlossen ist, blättert der Mann im Körper der Schlange "Cork", der nicht zu einem Paar zu einem Paar mit anderen zulässt.

Zurück zum Inhalt

Hängende Nachwuchs

Unter der Schlange gibt es sowohl in den in den heißen Ecken und Eier- und Norbitid angeordneten Nester eingerichtete Eier in den Nestern.

Eiersugen

Eiersifornische Schlangen - Flusen, Schilde, Tigerschlangen - tragen ihren Nachwuchs in ihrem eigenen Körper, aber das Baby wächst und entwickelt sich im Schwanz des Körpers der Mutter im Ei. Es füttert auf einem Eichhörnchen, sein Sauerstoff liefert seine Mutter, und bis das Kind nicht so stark entwickelt, dass er bereit ist, auf dem Licht aufzutreten und ziemlich unabhängig zu sein.

Eine solche einzigartige Geburtsart von Nachwuchs ist nicht nur für Schlangen, sondern einige Fische. Vollständig geformte, junge Schlangen zerstören das Ei, in dem sie gleichzeitig stiegen, geboren und schlüpfen.

Versand YAITZ.

Die meisten Schlangen, die in Übereinstimmung mit den traditionellen Ideen der Menschen über sie liegen, legen Eier. Sie sind sehr ernst um den Bau des Nests, in dem es lange Zeit geben wird. Eier in einem dichtem Leder sind verwundbar und können die Beute von Vögeln, Reptilien, geringfügigen Raubtieren werden. Eine Frau kann von 4 bis 20 Eiern "herausnehmen".

Vivorische Schlangen

In der kräftigen Nachfrüngung beginnen Embryonen im Körper der Mutter, des Essens, sowie alles andere, dient als Eigelb, die in der Eizelle gebildet werden, aber zusätzliche Ernährung und Sauerstoff werden dank speziellen metabolischen Prozessen des Mutterorganismus erhalten . Die Jungen werden geboren, um Mahlzeiten zu extrahieren, sie können und für sich selbst aufstehen. Unter den Gorgets sind Viper, Streifen und andere.

Der Entwicklungsprozess des Embryo hängt weitgehend von den Wetterbedingungen ab . Bei optimaler Temperatur (26-32 Grad) und Feuchtigkeit von bis zu 90 Prozent besteht ausreichend Monat oder 39 Tage. Erkältung kann den Prozess bis zu 2 Monaten verlangsamen. Manchmal legt die Frau 3 und mehr Monate Kleinkind.

Zurück zum Inhalt

Pflege nach Nachwuchs.

Die Frau, und manchmal macht der Mann manchmal sehr zitternd über ihre Verlegung. Das Nest ist oft in einem Müllhaufen, alten Blättern, dem Grasetikett, gebaut. Es hilft, die notwendige Wärme für die Entwicklung von Kindern bereitzustellen: Der Prozess der Verrottung der organischen Wäsche von Eiern. Wenn dies nicht ausreicht, kann die Mutter die Muskeln reduzieren, um die Temperatur für ein paar Grad lange Zeit um die Eier zu erhöhen.

Sogar zur Jagd, die Schlangen verlassen das Nest nicht lange Zeit und fahren nicht weit weg von ihm, um den Angriff von kleinen Raubtieren oder Vögeln rechtzeitig abzuwehren, da die Eier sehr an der Beute fehlen.

Schlangen für Seltenheit widmeten Mütter beim Bewachen von Eiern, sie kämpfen nicht um das Leben, sondern auch zum Tode, wenn jemand auf das Nest eingreift.

Ei-stehend sorgfältig "Hört auf das, was in der Schale der Prozesse passiert, so dass zur richtigen Zeit, um schwache Schlangen zu helfen, die Barriere zu zerstören. Die ersten Risse, die Löcher gehen nicht ohne die Mutter.

Aber sobald der Kopf und dann der Körper aus der Hülle erschien, hört die Schlange auf, ein winziges Neugeborenes zu patron.

Dasselbe passiert während der Live-Geburt, Eiermaterial - sobald die Kinder auf dem Licht erscheinen, das Interesse an dem Nachwuchs verschwindet. Kleine Schlangen sind vollständig ausgebildet und ihre Instinkte sind so gut entwickelt, dass sie sofort das Essen machen können. Die Larven, Insekten, kleine Ptahi - Die Schlange frisst alles, was schlucken kann.

Perfekte Wege des Überlebens und der Erhaltung der Bevölkerung, die Fähigkeit, in Anabiose zu fallen, wenn die Bedingungen nicht voll essen lässt, oder es ist zu kalt geworden, die Wärme fiel auf die Oberfläche - all das half Schlangen, sich für Millionen zu leben und zu entwickeln von Jahren.

Und sie haben das Land nicht völlig überflutet, nur weil selbst so schreckliche Raubtiere Feinde haben . Der größte Teil des Index stirbt in den ersten 1-2 Jahren in den Pfoten von Vögeln oder Zähnen großer Katzen, Nagetiere. Das Leben der Schlange in Gefangenschaft dauert bis zu 40 Jahre, aber in der Natur leben sie selten bis 10-13.

Zurück zum Inhalt

Video über die Reproduktion von Schlangen

Zurück zum Inhalt

Eine Quelle: https://novoevmire.biz/Other/Zhivotnye--i-röstiya/kak-sparivayutsya-zmei-losobennosti-sparivaniya.html.

[email protected]: Wie kämpfen Schlangen?

Männlich, was in der Regel wesentlich größer ist als die Frau, verfolgt sie aggressiv und versucht, seine Zähne hinter dem Rücken oder seinen Hals zu packen. Wenn er Erfolg hat, ist er um ihren Körper umwickelt und fällt. Während des Monats der Paarung wiederholt wiederholt. Bis zum Ende dieser Zeit ist der gesamte Körper der Frau mit zahlreichen Biss- und Abrieb bedeckt.

Außerdem hat die Samtsov-Serpent zwei Genitalorgane und recht beeindruckende Größen. Bei der königlichen Schlange, deren Länge etwa einen halben Meter beträgt, kann der Penis 7-10 cm erreichen! Bei der Paarung einer Schlange unter Verwendung einer Schlange mit einem Körper, rechts oder links. Der zweite ist frei.

Die Organe befinden sich im Schwanzteil und steigen in das Loch - Cloaca und eine andere Note aus dem Forum im Internet: Sie haben einen Pairing-Prozess wie folgt: Das Weibchen (in der Regel, eines zuerst, dann zieht dann 10-20 an Mehr) offenbart seinen "Farm" zum Auspuff und markieren ein sorgfältiges Geheimnis: "Laufen! ".

beachten Sie

Ich habe bereits bemerkt - Snake Superlager: Alle Männer fliegen um den Geruch des Geheimnisses, das in der Nähe ist. Und der eigenteste Gruppensex beginnt. Die Männchen unterscheiden ihre unbezahlbare Flüssigkeit und beginnen, es in Weibchen zu reiben. Reiben Sie die Uhr umeinander. Somit tritt das Reiben und Düngung auf.

Menschen, die oft leicht die charakteristischen Geräusche dieser Schlangenschwelträger erkennen - von hier, und es ist ein Gläubiger, dass die Schlangen "in den Bällen" gehen. Mit der Annäherung des Menschen läuft diese gesinterten Schlangen in einer Panik - kreuzen Sie den Fan in alle Richtungen an, einschließlich in Richtung ihres Bürgers gestört.

Aus diesem Grund sagen sie: Beim Äußeren der Schlange eilt, greift der Mann an - Karaul !! Schnitte Normalerweise in einem solchen "aggressiven" Kubback von 40 bis 150 Schlangen. Das müssen Sie zugeben, gibt Ihnen einen Eindruck: Alles im Club bewegt sich, nass, klebrig, zischend - Fu-yu, Horror. Es gibt einen Beobachter von Drittanbietern zu einer genauen Definition, die an Orgius teilnimmt: Vijuki oder Dicks. So schreiben sie diesen zweifelhaften Ruhm nach Gadyukov (es sieht aus wie mehr erschreckend und romantisch oder so etwas).

Die Affensätze werden in der Regel im Frühjahr gemäht - in der zweiten April-Hälfte - Mai. Eier werden im Juni-August verschoben. Die Anzahl der Eier in dem Mauerwerk von 5 bis 16. Der Inkubationszeitraum ist sehr klein, von 14 bis 19 Tagen, weil der Poloz die Eier im Ei festhalten kann. Es gibt keine Schwierigkeiten mit dem wachsenden Jugendlichen, da sie nach der ersten Mutierung beginnen, die sie zu essen beginnen. Die beste Futtermittel ist zu diesem Zeitpunkt neugeborene Mäuse.

Gedanken - Plisin, wie die Schilf gepaart sind? ? Aber ... Der spöttische Vorfall ereignete sich im Zoo an der Syktyvkar-Bahnstation von Yunnov: die Frau von Python, ohne mit dem männlichen zusammenpassenden, Eier legte.

Nach dem Zoo des Zoos, Alexander Silueva, vor dem, zwei Jahren in einer Reihe, brachte die Schlange ordnungsgemäß Nachwuchs, aber in diesem Jahr wurde es beschlossen, "Urlaub" - sie wurde nicht mit dem Mann gekoppelt.

Die Überraschung von Silav war jedoch nicht die Grenze, als die Schlange 50 Eier abgerissen hat - "inirgisch", ohne mit einer männlichen Person zusammenzuhalten, berichtet die Interfax.

Erinnern Sie sich daran, dass etwas Ähnliches ein anderthalb Jahre alt in den Zoo der Stadt Chester (Vereinigtes Königreich) fixiert war, dann nach der "makellosen Konzeption" zwei weibliche Varanov von der Insel Komodo gegeben wurde. In beiden Fällen scheinen wir zu einer Parthenogenese oder einer jungfräulichen Wiedergabe zu sein, wenn sich die weiblichen Sexualzellen (Eierzellen) ohne Düngung entwickeln.

Ich weiß, wie, ich habe Python gehalten. Und was ist gepaart. Alles, was oben beschrieben wurde, ist die Wahrheit. Der Mann hat im Schwanzteil von einem etwas oberhalb der Cloaca (Ass) zwei Organe - Haken, hart hübsch.

In der Gefangenschaft müssen die Schlangen auf Paarung vorbereitet sein, deren Monat wird separat auf einer reduzierten Temperatur gehalten. Dann sind sie mit einem Terrarium verbunden, und es gibt diesen Prozess. Männliche Häkeln klammern an Frau.

Wichtig

Die Weibchen haben auch solche Haken, es gibt keine Haken und Löcher an derselben Stelle wie der Mann. Die Frau offenbart seine Cloacu und der Mann schüttelte die Frau und ließ seine Haken in diesen Löchern. Und der Prozess ging. Und was als nächstes passiert, ist nicht für uns.

Und verschiedene Typen multiplizieren sich wahrscheinlich auf unterschiedliche Weise. Immerhin gibt es 2 Gruppen von Wiedergabetypen - Niphelistik und Ei legen. Pytonov und Rellavov, Cobra, - Eier, anderer kleinster Adel.

Im Frühling, als Schlange aufwachen, beginnen sie die Ehe-Saison. Fortpflanzungsreproduktionskörper sind die gleichen wie in Vögeln, aber kmmty Schlangen haben kopulative Organe in Form von Tüten von Taschen, die hervorstehend ragen. Reptilien, in der Regel eigen, aber viele Eierarten bleiben im ausgedehnten Bereich des Eies.

Dazu gehören viele Viper, Zhabovoide und andere Eidechsen; Sie heißen Eierwellen. Es ist seit langer Zeit festgestellt, dass einige Männer den Geruch von Weibchen in dieser Zeit nachahmen, so dass Hunderte von anderen Männern um jeden von ihnen umpacken.

Das Rätsel, die aufregenden Köpfe der Wissenschaftler bestanden in einer einfachen Frage - warum machen sie das? Die letzte Studie ermöglichte es, dieses Rätsel aufzudecken. Die anfängliche Theorie auf dieser Punktzahl, die früher vorgeschlagen wurde, war, dass die Männchen die Gerüche der Weibchen imitierten, vielleicht als Köder, die andere Männer von den echten Frauen ablenken.

Die logische Bedeutung dieses Verfahrens für den "männlichen Köder" fehlte jedoch, weil sie, nachdem sie von den Bällen der Schlangen von Dutzenden anderer Männer peinlich waren, kaum aus ihnen herauskommen und zu der Frau, die wartete für sie an einem abgelegenen Ort und nicht gehen.

Es war notwendig, eine einfachere Erklärung dieser Funktion im Verhalten der Schlange zu finden. Wissenschaftler haben das Verhalten von Schlangen-Transvestiten in Manitoba, Kanada, untersucht. Im Winter gibt es so kalt, dass Schlangen in einen Ruhezustand gehen und Kolonien in den Höhlen sammeln, wo ihre Zahl auf 50.000 Individuen ist.

Wenn der Frühling kommt, schlangen einige besonders gefrorene Männer, die körperlich langsam und träge sind, verglichen mit anderen Männern, nach den Weibchen riechen. Andere, aktiver und bereit für die Paarung von Männern überholen diese falschen Weibchen sofort und sammeln sich in einem Ball von 50 bis 100 Schlangen um sie herum.

Rat

Infolgedessen haben die Studien gezeigt, die Snake-Männern, die sich als Weibchen benahmen, auf Kosten anderer Männer, die sich schneller erwärmten und schneller erhielten.

Dies ermöglichte eine Reihe von Schlangen, um das Leben zu retten, als sie zugewiesen haben, um besser zu sein, um die Gefahren zu konfrontieren, die sie in jedem Schritt in den Frühling (die träge und sesshafte Schlange - gute Raubtiere für Raubtiere, zum Beispiel für Raben, schlossen die Feder als Würmer).

Auf dem Handlungsprozess von Schlangen beeinflussen diese falschen ablenkenden sexy Manöver nicht überall, da Männchen viel mehr als die Zahl sind, verglichen mit Frauen und um das letztere, sogar trotz der Tatsache, dass der Teil von Männern die falschen Ziele sehen, die Kugeln von 50 bis 100 sind immer noch gebildet. Einzelpersonen. Von diesen Zehner von Schlangen schafft nur ein Mann die Frau dünsam. Darüber hinaus versiegelt der Stecker nach dem Zusammenfügen die "Kork" (Sonderzusammensetzung) der weiblichen Uhr und niemand kann in dieser Saison befruchtet werden. Darüber hinaus besitzen Frauen die Besonderheiten, um das Spermien des Mannes unter 7 zu halten, also kann ein Mann ein Vater von Hunderten von Schlangen werden, wenn er einmal gelingt, die Frau zu düngen.

Eine Quelle: https://touch.otvet.mail.ru/question/14982764.

Wie kämpfen Schlangen?

Wie kämpfen Schlangen?

  • Schlangen werden als gewöhnliche Tiere gepaart, indem sie den Penis des Mannes in der Frau eindringen. Wenn jedoch die Frau zur Paarung bereit ist, wird ein großer Klumpen von Männern darüber gebildet, wer für denjenigen, der düngen ist, kämpft.
  • Es sind die Genitalien aller Schlangen, sowohl bei Männern als auch in der Weibchen, liegen an den Seiten ihrer Wirbelsäule, nämlich im Schwanzteil des Körpers. Und es gibt offene Kanäle in Cloaca-Schlangen. Schlange Die Hochzeitssaison beginnt immer im Frühjahr , zu diesem Zeitpunkt beginnen die Schlangen aufzuwachen. Um den Stamm zu paaren, verfolgt die Schlange die Schlange weibliche, dann steckt es für den Hals oder den hinteren Bereich, und dann streckte er um die Frau herum und sie kamen. Am Ende der Ehe-Saison, viele Schlangenkindern sind sehr verletzt, und ihre Haut und der Körper sind mit Abrieb und sogar beißen. Was ist wichtig, der Prozess der Paarung in der Schlange ist meistens eine Gruppe. Wenn die Frau während dieser Tat, die Männchen handelt rutschen.
  • Genau wie alle Tiere. Schlangen haben tatsächlich Gliedmaßen, aber sie werden während einer langen Evolution atrophiert. Die sexuellen Organe funktionieren jedoch immer noch gut, dank der Schlangen zusammenpassen. Der Mann umhüllt seinen starken Körper eine Frau und sie sind vergessen, dass sie in quot sind; Hot Dance LoveQuot;.

  • Schlangenfälle gelten als die meisten Galanta-Kavaliers unter allen anderen Vertretern der Tierwelt. Einige Arten von Schlangen wie der königliche Python und die meisten Jungen behalten rudimentäre Gliedmaßen - sind sehr kleine Krallen. Mames können eine erotische Massage der Frau bilden, somit aufregend e.

    Eine der interessantesten Fakten ist, dass die Sinne des Drachen zwei genitalisen Organe aufweisen, die sehr signifikant sind. Die Männchen des königlichen COBRE haben eine Länge von einem etwa einem halften, und das sexuelle Mitglied erreicht einige der sieben Personen und sogar zehn Zentimeter! Während des Paares verwenden Männer nur einen Körper oder links oder rechts.

    Aus irgendeinem Grund erspart das zweite Organ immer. Und in dem Mann und der Frau befinden sich die Genitalorgane in einem entfernten Schwanz. Um eine Frau in der Ehefrist, in der Regel, ist der Ball von 50-100 Männern nicht immer gebildet. Und nur ein Mann schafft es, an das sexuelle Orgel zu gelangen und das Weibchen zu düngen.

    Bereits nach dem Paaren und der Düngung erreichte der Mann, der die Gegenseitigkeit von der weiblichen Dichtungen erreichte, eine spezielle Zusammensetzung quot; Korkscot; Cloaccia-Frauen und mehr während dieser Saison erreichen kein anderer Mann die freundlichen Weiblichen Organe und kann es nicht düngen können.

    Schlangen unter allen Tieren sind Rekordinhaber rechtzeitig auf der Zeitdauer der Paarung, dieser Prozess in Schlangen kann mehrere Tage ohne Pause reichen.

  • Ihre Ehe-Saison beginnt im Frühjahr, sie züchten als auch andere Trenntiere, die Genitalien befinden sich im Schwanzteil der Seiten der Wirbelsäule, nachdem das Weibchen zusammengepasst ist, setzt die Eier und kleine Schlangen schlüpfen, die Schlangen werden in gesehen Mehr Details!

  • Schlangen - Zwei Reptilien Reptilien schuppig.

    Es gibt Schlangen, die Eier legen. Aber es gibt Nobbing.

    Reptilien verschiedener Böden sind geattet. Sie bilden Clubs, in denen dieser Düngungsprozess auftritt. Aber nicht alle Männchen haben das Glück, das Weibchen zu dünffen und quot; Sealquot; Kork E Cloaca.

    Frauen der Serpent-Spermienmännchen können bis zu 7 Jahre aufrechterhalten, was bedeutet, dass ein Mann der Vater vieler Generationen dieser Reptilien sein wird.

  • Wenn die Schlange die Zuchtsaison beginnt, hebt die Frau einen besonderen Geruch hervor, der Männchen anzieht und die den Prozess des Werbeteils beginnen. Einige Arten von Schlangen verwenden spezielle Bewegungen, ähnlich Tanz, und andere reiben einfach das Kinn auf ihren ausgewählten.

    Zum Zeitpunkt der Paarung der Schlangen verbinden sie ihre Schwänze, und die Hemipetie des Mannes wird in Cloaca eingeführt. Nach der Befruchtung kann die spezielle Flüssigkeitsdichtungen den Cloac und das Weibchen in dieser Saison nicht mehr verkollekt sein.

    Das SPERM des Mannes kann bis zu sieben Jahre in IT aufbewahrt werden, um mehrmals ein neues Nachwuchs zu geben.

    beachten Sie

    Während der Paarung kann sich ein Zehntel von Männern um das Weibchen bilden, sondern werden, aber popequot; Möge nur ein Glücksspieler.

    Wissenschaftler haben bemerkt, dass im Frühjahr schwere, träge männliche Männer anfangen, nach Weibchen zu riechen, ein Gewirr von anderen, mehr aktiven Männern ist um sie herum gebildet. Dadurch können gefrorene Personen schnell bewegt und normal kommen.

  • Schlangen sind Reptilien und sie paaren sich mit kopulatorischen Körpern, die Männer zwei haben, und die Frau hat einen Cloac. Dann legt die Schlangenfrau Eier wie Vögel. Eine detaillierte Beschreibung des Prozesses ist unten:

    Video

  • Ich liebe nicht besonders Schlangen, aber seltsam genug, vermehren sich diese Chlorinationen auf traditionelle Weise. Mit Hilfe von Genitalien wie Hunden, Wölfen und Jedoch, Menschen. Die Düngung von Schlangen kann mit Katzen in Katzen verglichen werden. Wenn dieser Händler kommt, versammeln sich die Schlangenfälle um die Frau und sie wählt bereits einen Partner.

  • Schlangenkollege sehr lang. Manchmal kann dieser Prozess mehrere Tage lang verzögert werden. Tatsache ist, dass mehrere Dutzend Männer in der Regel auf einer Frau fliegen, und sie versuchen es zu erreichen und düngen. Nur einer kann es tun. Die Paarung erfolgt im Prozess des Betrugs der Frau und des Mannes. Separate Organe finden sie am Schwanz.

  • Trotz der Tatsache, dass Schlangen keine Hände haben, keine Beine, keine Pfote, haben sie sexuelle Organe, sodass sie auch ganz in der Regel gepaart sind. Wir müssen irgendwie Nachwuchs verlassen.

    Wenn sie die Schlangen paaren, sind sie umeinander gewickelt, wonach die Düngung auftritt.

  • Eine Quelle: http://info-4all.ru/zhivotnie---rasteniya/kak-zmeisparivayutsya/

    Da Anaconds züchten

    Fruchtbare Ebene Venezuela in der Trockenzeit brennt vollständig aus, so dass die Bewohner von Llanosa, eilig, sich zu füttern und zu multiplizieren, während das Essen ausreicht. Auf den ersten Blick regiert die Welt die Welt und ruhig, aber das Bild sieht nur idylle aus. Unter Wasserhyazinthen versteckten hungrige Raubtiere. Topi Lyanosa - Besitz von Anaconda.

    Die riesige Schlange Anacond ist vielleicht nicht ein paar Monate. Aber als die Zuchtsaison kommt, ist es nicht mehr, den Hunger mehr zu ertragen und die Jagd zu gehen.

    Sie muss dringend essen und nach einem Partner für Paarung suchen. Bringt erfolgreich nur die vollen Schlangen nach.

    Premenhenev, Anaconda wird fast sieben Monate nicht essen, bis junge Leute wissen, also versucht sie, den Müllkippe zu nähren.

    Wie findest du ein Paar und reproduzierst Anaconds? Wahrscheinlich leert das Weibchen den Squeezing-Substanz-Pheromon, so dass es von Männern entdeckt wird, indem sie ihre Zungen als Identifizierung von Geräten verwenden.

    Ansonsten, nicht das Erscheinungsbild mehrerer Vertreter des anderen Geschlechts in der Nähe der weiblichen Paarung zu erklären. Männchen Anacond sind viel weniger weibliche Personen. Mit einem solchen riesigen Wachstum sind kleine Größen eine relative Sache.

    Alle Männer, die es schaffen, "eine Einladung" von Weibchen von Anaconda zu erhalten, nehmen an den Ehespielen teil.

    Wichtig

    Als Paarung an einem Anacond haben Wissenschaftler noch nicht herausfinden. Die Weibchen ehren ihre Aufmerksamkeit auf einmal mehrere Personen des anderen Geschlechts. Sie drehen sich alle in einer Eheball, aber ein Mann oder mehrere Männer fallen weg, ist noch unbekannt. Vielleicht wird es der kleinste sein, der größte oder der allererste, der an die Frau kommt, und vielleicht einer, der besser von ihnen kitzelt.

    Der männliche kitzelt das weibliche spezielle Sprudel - die letzte restliche Rudiment, die seine Vorfahren ein hinteres Bein hatten. Paarung, der Mann hinterlässt einen Samenstecker in der Frau.

    Es kann einen anderen Mann von Frau drücken, sodass die Frage, wie viele Männer düngen, die Frau düngen, offen.

    Vielleicht erhalten Wissenschaftler eine Antwort, nachdem die Schlange Nachwuchs bringt, um Blut zur Analyse aller Männchen zu bringen, um mit dem Blut eines Jungen zu vergleichen.

    Um zu überleben, müssen schwangere Weibchen den richtigen Ort für die Fokest finden und die Dürre überleben. Wenn die Pfütze trocknet, wird sie lange nicht lange leben und unter der sengenden Sonne bleiben.

    Die letzte Zuflucht in der trockenen Jahreszeit der Schlange kann unter den Wurzeln von Bäumen unter gebackenem Schlamm gefunden werden. Diejenigen, die unter den sengenden Sonnenstrahlen der Sonne recht bleiben werden, werden sterben, und ihr Nachwuchs wird mit ihnen sterben.

    Dieses Schicksal erwartet viele Einwohner, die von der Sonne Llanos kämpften, und nicht nur eine Schlange.

    Die Weibchen, die sicher von einer sicheren Dürre und einem sieben Hungerstreik überlebten, sobald die Regenfälle ihre Nachwuchs der Welt einnehmen würden. Im Gegensatz zu Cayman, Schildkröten und anderen Reptilien, Anaconda Adility-Tier.

    Rat

    Eine Frau wird normalerweise auf 40 Kinder geboren, die zusammen etwa ein Drittel des Gewichts von Momashi sind. Zusammen mit den Kindern drückt die Frau mehrere unentwickelte Eier - orangefarbene Kugeln.

    Die Frau wird sie zusammen mit totgeborenen Jungen essen, und dies wird der Schlange seit einiger Zeit helfen, sich zu halten, bis Anaconda wieder in der Lage ist.

    Die lebhafte junge Mutter der Mutter kümmert sich nicht darum, aus dem Erscheinungsbild der Welt, die sie ziemlich unabhängig sind. Schon ein paar Minuten nach der Geburt werden kleine Anaconds die Welt erkunden. Jemand wird vergehen, wodurch die Bewohner von Llanos eine einfache Beute wird, aber ungefähr die Hälfte wird überleben. Junge Anacondes jagen gut, aber während sie klein sind, können sie sich leicht aus Jägern herausstellen.

    Weiterlesen:

    • Anaconda - Master Tower

    Eine Quelle: http://mojznak.ru/kak-razmnozhayutsya-anakondy/

    BREAK kann Ausgabe von Nachkommen ohne Paarung ausgeben

    Informationen, die der Ansicht der zehnjährigen wissenschaftlichen Theorien auf reproduzierende Reproduzierungen, die Reproduzierungen auf reproduktionsprotokollierte Reproduzierungen, von der staatlichen Universität North Carolina vorgestellt wurden, fanden, dass das Weibchen ohne Paarung nachkommen konnte.

    Ameiisch ist erstaunlich, dass die Entdeckung zeigt, dass die Kinder auf diese Weise von nützlicher Reproduktion geboren werden, die solche charakteristischen Merkmale haben, die zuvor als unmöglich galten würden.

    Die große Brut der Jungen, die alle von dem Superman produzierten, zeigt den perfekten Mangel an Einfluss des Mannes - kein genetischer Fingerabdruck der Tatsache, dass der Mann an dem Fortpflanzungsprozess teilgenommen hat. Darüber hinaus behielt die gesamte Brut eine seltene rezessive Farbmutation seiner Mutter bei.

    Dies ist erstmals von der besonderen Reproduktion, die in der wissenschaftlichen Welt als Parthenogenese bekannt ist, als Parthenogenese, Wissenschaftler, die BOA genannt, erkannt. Dr. Warren Booth (Warren-Stand), Forscher in Entomologie und Blei-Autor der Analyseberichte, Berichten, dass die Ergebnisse der neuen Erkennung Wissenschaftler die Revision von Wissenschaftlern der Theorie der Rezessionsreproduktion, insbesondere unter der einfacheren Schlange mögen, wie ein Schock, werden.

    Die Analyse wird in der Online-Version des Biology-Buchstabens in der Journal Royal Society veröffentlicht.

    Schlangen-Genitalien-Chromosomen werden leicht von Säugetieren unterschieden - Männer Smines-Zellen haben zwei Chromosomen Z, während die weiblichen Schlangenzellen Z und Chromosomen W.

    Während die Analyse zeigt, dass die gesamte junge Frau, die als Folge der Nicht-Drogen-Wiedergabe erschien, WW-Chromosomen, ein Phänomen, nach Wissenschaftlern, die bisher nicht erwartet wurden.

    beachten Sie

    Solche Frauen mit WW-Chromosomen könnten nur durch komplexe Verarbeitung bei Laborbedingungen und nur Fisch- und Amphibientieren durchgeführt werden.

    Darüber hinaus produzierte die Tatsache, dass für zwei Jahre dieselbe Frau nicht eins erzeugte, und zwei verschiedene Schlangenbrut, und zwei verschiedene Schlangenbrut, die alle mit WW-Chromosoma und mütterlicher seltener Farbmutation erzeugten. Eine Brut enthielt 12 Kinder und die zweite - 10.

    Aber nicht, weil sie männlich an dem Prozess fehlte: Die Frau, die sich vor der Paarung mit den Schlangenfällen verlängerte, bevor sie eine seltene Brut brachte.

    Der vielseitige Superman reproduzierte zunächst den "altmodischen Weg" - mit dem männlichen Zusammenschluss - vor seinen zwei Fällen der nicht freien Wiedergabe.

    Dr. Warren Buff Zweifel, dass diese seltene Art der Nachkommenwiedergabe durch Änderungen in der Umwelt verursacht wurde. Er weist darauf hin, dass Verstöße und Veränderungen in der Umwelt oder der Alltag in Verbindung mit der Entstehung von Non-Power-Reproduktion in einigen Arten von Fisch und anderen Tieren verbunden, nicht bei Boa aufgetreten.

    Es ist möglich, dass diese Schlange eine Art genetisches Fund der Natur ist, aber laut Warren kann die nutzlose Reproduktion von Nachwuchs in Schlangen häufiger sein, als die Menschen tatsächlich denken.

    "Die Reproduktion beider Methoden kann revolutionär werden" - fügt Dr. BUF hinzu. "Wenn es keine geeigneten Männchen gibt, warum, warum Zeitverschwendung, wenn Sie das Potenzial haben, selbst Ihre eigenen Kopien selbst zu erstellen? Wenn dann ein geeignetes Paar erscheint, können Sie erneut zur sexuellen Wiedergabe zurückkehren. "

    Dr. Buff, das selbst Reptil enthält, nahm nun einen der jungen Frauen, der an der Analyse teilnahm.

    Wenn das Haustier mehrere Jahre die Pubertät erreicht, überwacht der Forscher sorgfältig, ob sie sich mit dem Mann zusammenfügen wird, ob der Nachwuchs unabhängig voneinander bringt oder zwei Wege wie ihre Mutter anwenden wird.

    Wichtig

    In jedem Fall werden diese WW-chromosomalen Frauen ihre Gattung "kraftvolle Mädchen" fortsetzen, die sich in irgendeiner Weise von Nachwuchs reproduzieren, aber dass es Einzelpersonen einer Frau gibt.

    Original (in englischer Sprache): ScienceDaily-Übersetzung: M. Gonkar

    Eine Quelle: http://globalscience.ru/article/read/18878/

    Der Zweck aller auf dem Planeten lebenden Wesen ist die Fortsetzung der Art und Art. Aber nicht jeder von ihnen kann sich als Schlangen fallen.

    Um zu verstehen warum, ist es notwendig, in Betracht zu ziehen, wie die Ehe in den kriechenden Reptilien passiert.

    Faliologie von Männern und Weibchen

    Die meisten der Stammarten multiplizieren sich sexuell, in denen die Individuen des Mannes und der Frau beteiligt sind. Und nur wenige von ihnen sind mit zwei Genitalien ausgestattet. Dies sind eine Mitgliedshermaphrodites, die sich auf die Art der Inselbotrops beziehen und in Südamerika leben.

    Gleichzeitig können bei Vertretern der Arten sowohl Riggingpersonen als auch gewöhnliche Frauen und Männer auftreten.

    Snake Floor Definition von SondeEinige Weibchen können nicht befürwortete Eier verschieben, von denen sie recht gesund erscheinen und jung entwickelten. Reproduktion, die die Beteiligung des Einzelnen des Mannes nicht erfordern, wird als Parthenogenese genannt.

    Ein Nicht-Spezialist ist fast unmöglich, eine Schlangenfrau aus dem Mann zu unterscheiden. In einigen Arten haben diese Unterschiede praktisch gelöscht.

    Anscheinend werden folgendes betrachtet:

    • Größen von Individuen (Männer weniger Frauen);
    • Langer und fetter Schwanz bei Männern.

    Die physiologischen Merkmale der Schlangenzucht in sexuellen Mitteln unterscheiden sich nicht von anderen Vertretern der Welt der Reptilien und Reptilien. Die Männchen haben Samen auf beiden Seiten des Körpers entlang der Wirbelsäule. Samen und Anhängsel, die Samen sind mit den Harnlingen und Cloac verbunden.

    An der Rückwand der Cloaca sind souveräne männliche Körper mit einer Art gekoppelter Wucherung. Bei der Paarung und Düngung werden die Organe herausgestellt. Gleichzeitig gibt es zwei sexuelle Mitglieder, die erhebliche Größen erreichen können. Zum Beispiel haben die jungen Männchen der Royal Cobra mit einer Länge von nicht mehr als 50 cm sexueller Organe von etwa 10 cm. Wenn die Schlange in der Regel nur der rechte oder linke Schwanz benutzt wird, wird nur der rechte oder linke Schwanz verwendet.

    Die Struktur des Skeletts der SchlangeIm Körper der Weibchen gibt es Eierstöcke, die die Art der ovalen körnigen Formationen aufweisen. Eier verbinden Eierstöcke mit einer Uhr. Beim Paar passieren Männerzellen an die obere Trennung des Ei und düngen das Ei.

    Die Sekretionsdrüsen im mittleren Körperteil sind sofort aktiviert, was eine Proteinschale um die befruchtete Zelle schaffen. Somit ein Ei mit einem Yolk innen und ein Protein draußen.

    Es sei darauf hingewiesen, dass die Eier von Schildkröten und Krokodilen einen größeren Proteingehalt aufweisen. Schlange Die Nährstoffhülle ist schwach ausgedrückt.

    Paarung von Männern und Weibchen

    Jede Art von Kreaturen auf seiner eigenen Weise ist an die Entfernung des Nachkommens angepasst. Aber nur eine Serpent-Fortpflanzungsfunktion wird zur Perfektion gebracht.

    Reproduktion von Schlangen von EiernDie Weibchen für mehrere Jahre können Sperma des Mannes sparen, immer wieder düngen Eizellen. Infolge der einzigen Paarung können mehrere Brüche erscheinen.

    Im Gegensatz zur allgemein akzeptierten Meinung ist das Kriechen der Männer sehr "engagierte und galante Kavaliers". Viele Arten von riesigen Schlangen sind königliche Pythonen und Flusen - sie behielten kleine Krallen an der Stelle, an der die Eidechsen Pfoten haben. Dies sind rudimentäre Gliedmaßen, die im Prozess der Evolution von vollen Pfoten verbleiben.

    Mit Hilfe von Locken machen Männer ihre geliebte "erotische Massage", wodurch sie aufregend und entspannt werden.

    Das Paar kommt normalerweise im Frühjahr auf, wenn die Schlangen nach dem Winterschlaf aufwachen. Die meisten Arten (einschließlich der Royal Cobra, Viper, Dick usw.) während der Ehe-Saisonform "Snakeballs". Die Frau sammelt sich selbst eine Vielzahl von Männern, die, Spike und Squinzing, auf den Ball gewebt. Es gibt Fälle, in denen bis zu 100 männliche Individuen an einen Ort gekrochen wurden.

    Warum passiert dies? Normalerweise verlassen die Männchen früherer und massiv Winter-Asyls und Weibchen - später - später.

    Rod-SchlangeGleichzeitig identifizieren sie einen bestimmten Geruch, der Männer anzieht. Wenn eine weibliche Person aus dem Loch kriecht, gibt es mehrere dutzend-fertige Männer auf der Oberfläche auf der Oberfläche. Diese Ehre wird jedoch nur einem angeboten.

    Während der Rest der Männer die Beziehung herausfindet, in den Ball zerrissen, kommt der erfolgreichste in die Genitalien der Frau und beherrschen sie. Er löste den Körper der Freundin und führt einen der Penisse in Cloaca ein. Cleving Reptilien - Rekordhalter auf der Dauer der Kopulation. Je nach Typ kann es innerhalb von 2-3 bis 10 Tagen kontinuierlich auftreten.

    Wenn die "Passion" schwächt, unterscheidet sich der männliche Individuum einen speziellen Stoff und "Dichtungen" den Mantel der Weibchen mit einem Stecker, so dass in der laufenden Jahreszeit keine Mames befruchtbar sind.

    Es ist erforderlich, dass das Kämpfen mit Männern für Frauen nicht einfach ist: Einige von ihnen enden mit zerrissenen Wunden und beißen dann auf den Körper.

    Arten von Zucht-Reklamenten

    Die Wiedergabe von Schlangen, je nach Typ, kann auf verschiedene Arten auftreten:

    • Eier legen;
    • Ausrichtung;
    • Eier.

    Die Reliereieier sind durch eine dichte weiche Schale geschützt und enthalten eine große Menge an Eigelb und einer kleinen Proteinsubstanz. Die weibliche Person legt 3 bis 40 Eier aus, von denen nach einer Weile die Nachwuchs schlüpfen.

    Schwingbare Arten (Viper, Streifen usw.) erzeugen auf dem Licht voll ausgebildeter und lebensbereites Leben außerhalb des Körpers einer Mutter. Sie sind in der Lage, sich selbst aufzustehen, Lebensmittel zu finden und sich vor Feinden zu verstecken.

    Der Egging-Prozess ist einzigartig. Es ist nur von einigen Arten von Schlangen (Shchyamor, Pause, Meeres-Tiger-Schlange usw.) und Fisch inhärent. Solche Individuen befinden sich im Körper, und unter der feinen Hülle sind die gebildeten Jungen, die Fütterung auf den Eiern und zum Füttern von Sauerstoff aus dem Blut der Mutter ausgeblendet.

    Für das Wintern werden die Vertreter der meisten Arten von Landschlangen Ende September geschickt. Sie kommen wieder zusammen und kriechen in gemeinsame Löcher.

    In Russland gibt es einen Glauben, dass in der stromaufwärts des Kreuzes des Herrn, 27. September, alle schleichenden Einheiten unter der Erde geschlossen sind, um den Winter mit ihrer Serpentinenmutter zu verbringen. Nur diejenigen, die den Menschen beten, bleiben auf der Oberfläche.

    Seit der Kindheit habe ich viele Mythen über Schlangen gehört, von denen ich aufrichtig geglaubt habe. In einem bestimmten Stadium seines Lebens interessierte ich mich für Biologie, aber ein bisschen später starr und der Inhalt der Schlangen in den Bedingungen der Gefangenschaft. Seitdem habe ich angefangen, besonders aufgebaute Aussagen von Menschen absolut von dem Verständnis der Tierwelt zu sammeln, aber dennoch ihre eigenen Meinungen (das gleiche oft sagen, sagen sanft, toast).

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Der größte Teil der Tatsache, dass viele Bürger jedoch nicht an die Schulstunden der Biologie erinnern, was glaubt, dass die Schlangen mit der Trennung in zwei Teile vermehren.

    Also ein bisschen Theorie, Schlangen wie andere Wirbeltiere multiplizieren sich von sexuell, dh um den Nachwuchs, männlich und weiblich zu erholen. Es sei darauf hingewiesen, dass Fälle von Parthenogenese erfasst wurden (Reproduktion ohne Beteiligung des Mannes, das Frau im Wesentlichen klone).

    Die Reproduktionsperiode in den Schlangen in unseren Breiten (ich kümmere mich nicht in der Berechnung der tropischen Länder), beginnt im Frühling, nach gut ausgeruhtert und schlafenden kriechenden Reptilien sind an der Frühlingssonne ziemlich warm und fallen ein paar von drei vergangenen Gehen Opfer (ja ja, alle Schlangenrechnungen). Nach den oben genannten Verfahren weckt die Schlange die romantische Stimmung und den Durst nach Abenteuern, und da die meisten Standortarten oft etwas langweilig leben (dies ist ein relatives Konzept, um Schlangen zu erfüllen, nur in bestimmten Gebieten, die zum Aufwärmen geeignet sind, mit genügend Unterkünfte geeignet Und erlauben Sie, dass Sie den Aufpreis an den bisherigen Vögeln und Vögeln stabil platzen lassen. Die Suche dauert nicht viel Zeit.

    Manchmal können zwei männliche (oder mehr) in der Nähe einer Frau (oder mehr) sein, und dann beginnt Rubilovo, die Männchen beginnen, um das Recht zu kämpfen, um die Dame des Herzens zu beherrschen. In den folgenden Fotos werden nicht umarmt, so viele und ein typischer Kampf von zwei konkurrierenden Männern. Normalerweise schaden solche Kontraktionen die Gesundheit der an ihnen teilnehmenden Kämpfer nicht, die Zähne werden sich nicht bewegen.

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang
    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Sobald der Gegner besiegt ist, beginnt der Gewinner des Gewinners. In der leichten Version des Mannes, gedrückt, drückte sich gegen das verengte und kriechende Kriegen mit ihr zusammen, wiederholt die Biegungen ihres Körpers häufig schaudern. Es gibt jedoch mehr brutale Vertreter der starken Hälfte des Serpentinen-Königreichs, das das Weibchen beißt, das die Gelegenheit nicht erlaubt, sich zu verstecken. Auf dem obigen Foto unten, nur der Moment der Umsetzung des männlichen Tour für meine königliche kalifornische Schlange.

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang
    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Die Männchen aller Schlangen haben in den Fällen auf der Bauchseite der Bauchseite des Schwanzes, der namens Hemipetis genannt, in den Fällen auf der Bauchseite des Schwanzes gekoppelt. Die Struktur der Hemipetsis ist etwas seltsam, in einigen Arten gibt es eine Art Spitzen und aufwachsen, so dass Sie weiterhin im weiblichen Körper fixieren können. Es wird angenommen, dass während der Paarung des Mannes nur eine Hemipetie verwendet, die sich in die weibliche Uhr verwandelt. Nach der Paarung wird Hemipenis in der ursprünglichen Position in den Schwanz zurückgezogen. Sobald Rande mit der ersten Frau fertiggestellt ist, und auf dem Weg unseres Sexualgiganten erscheint die zweite junge Dame, das zuvor verwendete nicht benutzte sexuelle Orgel. Da jeder HämoPenis mit seinem Samen verbunden ist, hat der Mann die Fähigkeit, eine viel größere Menge an Frauen (Kabel), anstatt einer lebendigen Natur mit nur einem Pyprik, abzudecken.

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang
    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Sobald der Mann nicht süß ist, verlässt er die Frau, und in der Erziehung der Nachwuchs nimmt er nicht teil (hier ist das Reptil). Frauen haben die Möglichkeit, den Samen des Mannes zu lagern, sodass Sie die Düngung der Eier verschieben können, bevor die Bedingungen für die Reproduktion optimal sind. Es wird angenommen, dass Weibchen sich günstig mit so weit wie möglichen Männern zusammenschließen, was es ermöglicht, Sperma zur Befruchtung zu wählen. Paarung mit einer großen Anzahl von Männern kann es praktikablerer Nachkommen erzeugen, möglicherweise wegen einer größeren Vielfalt an genetischem Material.

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Die meisten Schlangen in der nächsten Etappe legen Eier ab, aber einige Arten von Niphelistik (zum Beispiel unseres ovid-klebenden Sorgerechts, Veilchen im Wesentlichen der Vivory). Wir werden uns die Option mit Eiern näher ansehen.

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Nach dem Paarieren der Frau, die befruchteten Eier (z. B. kalifornische königliche Schlangen tauchen es für etwa zwei Monate), zu diesem Zeitpunkt gibt es bestimmte Prozesse der Bildung der Embryonen und der Eier selbst. Nach der Frist sucht die Frau nach einem nassen warmen Ort, wo und legt die Eier. Darauf ist die Arbeit der Mutter in den meisten Arten abgeschlossen (einige Arten treffen sich und sorgen für Nachwuchs, aber es ist selten). Die Inkubation von Eiern Der Prozess ist nicht schnell und nimmt in dieser Zeit einen ziemlich langen Zeitraum ein, während bereits schließlich Schlangen gebildet werden. Um aus dem Ei herauszukommen, gibt es die Neugeborenen, es gibt einen sogenannten Eierzahn, der dazu beiträgt, die ledrige Schale zu öffnen und herauszukommen.

    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang
    Wie züchten Schlangen? Schlange, Reptilien, Reproduktion, Terrarium, Terrarium, lang

    Nach der Schale öffnete die Neugeborene Sternusch, sitzt einige Zeit in dem Ei, das sich beim ersten Verdacht der Gefahr an ihn versteckt, aber wenn er das Ei mindestens einmal verlassen hat, ist es nicht mehr, für den sternus einheimischen Tierheim zu sein, von diesem Moment an das neue Leben beginnt.

    Millennies Die Leute sehen die Schlangen, Angst, Hass und ... begeistert mit ihrer Schönheit, Weisheit, Gnade. Und trotzdem bleiben diese Kreaturen unter den mysteriösen. Ein Gift, das in der Lage ist, zu töten oder zu retten, die Besonderheiten der Zucht und des Lebensstils macht die Menschheit, um Schlangen mit Zeugen- und Hexerei-Riten zu verbinden.

    Die Physiologie des Mannes und der Weibchen

    Einer der ersten "Schlangen" -Mysterien, mit denen eine Person gegenüberliegt, ist der Boden des Reptils. Es ist schwierig, den Horror zu beschreiben, der jeden erlebt, der in einen Ball des Zischen, der miteinander fliegt, miteinander fliegt, bereit, auf allen Seiten stive zu bringen. Es ist kaum in der Antike, die Menschen könnten erkennen, dass das Schlangenzweig nur eine Suche ist, und ein Versuch, die weiblichen Frauen zu düngen.

    Die Physiologie der Schlange ist viel interessant, reicht von der Anzahl der Lungen, asymmetrischen Standort der inneren Organe, der Fähigkeit, Wärme zu "sehen", die Produktion von Gift töten oder lebendig zu essen. Selbst die Definition des Bodens ist ein komplexer Verfahren, nicht jeder Spezialist wird damit mit ihr umgehen.

    Reproduktion der Schlange.

    Externe Anzeichen, für die der Mann und der Frau unterschieden werden können, versteckt zuverlässig. Gemiphenisis - ein Organ zur Düngung - sind im Schwanzteil in den sogenannten Taschen auf dem Bauchteil. Sie erhöhen die Größe, die ausreichend ist, um aus dem Körperhohlraum auszutragen, nur wenn der Partner zur Befruchtung bereit ist. Weibliche Personen haben doppelte Hemikliter, die fast unmöglich zu sehen sind.

    Wichtig! Einige Schlangen sind Hermaphroditen, Parthenogenese - ein Phänomen, das in Familien blind und Wart-Schlangen auftritt.

    Visiten können Sie das Geschlecht des Individuums festlegen, ist ganz ungefähr. Die Männchen (außer Glück) ist in der Regel größer und länger als Weibchen, der Schwanz sieht aufgrund der paaren Genitalien stärker, dicker aus. Sie sind schöner, heller lackiert. Einige Schlangen (Pythons, Flusen) haben rudimentäre Reste von Gliedmaßen in der Rückseite des Körpers beibehalten, ähnlicher wie Haken oder Sporen. Bei Männern sind diese Prozesse länger und stärker, sie dienen oft dazu, Frauen zu erregen.

    Alle diese Zeichen sind jedoch sehr relativ, um sich in der Definition von Sex auf sie zu verlassen, ist es schwierig, so dass Blutversuche zur Rettung, Inspektion mit speziellen Geräten, Beobachtung des Verhaltens in einer natürlichen oder künstlichen Umgebung kommen.

    Zurück zum Inhalt

    Schlange paaren

    Aufwachen nach dem Winterschlaf, male in der Oberfläche auf der Suche nach Lebensmitteln und Partnern für Paarung kriechen . Die Weibchen wachen später auf, aber noch nicht aus seinem Asyl ausgewählt, es ermöglicht es, über die Bereitschaft zu wissen, den Nachwuchs mit einem bestimmten Geruch abzutreten, und zwingt mehrere Dutzend Kavalierer, um die Noura zu betreten. Wenn Sie versuchen, eine Frau zu erreichen, gelangen Sie zu einem der erhöhten Blutströme in den Humipetivengrößen, die Männchen sind in den Kugeln herumgedreht, aber sehr selten zu jedem anderen Schaden. Sobald einer von ihnen ein Ziel erreicht, durchdringt das Sexualorgan in Mantel, der Rest sofort nach einem anderen Partner suchen.

    Das ist interessant! Sex Tat in Schlangen ist einer der längsten in der Natur. Die Düngung kann bis zu 10 Tage ohne Unterbrechungen dauern. Manchmal gelten Partner für einander recht grausamen Wunden.

    Nachdem die Paarung abgeschlossen ist, blättert der Mann im Körper der Schlange "Cork", der nicht zu einem Paar zu einem Paar mit anderen zulässt.

    Zurück zum Inhalt

    Hängende Nachwuchs

    Unter der Schlange gibt es sowohl in den in den heißen Ecken und Eier- und Norbitid angeordneten Nester eingerichtete Eier in den Nestern.

    Eiersugen

    Eiersifornische Schlangen - Flusen, Schilde, Tigerschlangen - tragen ihren Nachwuchs in ihrem eigenen Körper, aber das Baby wächst und entwickelt sich im Schwanz des Körpers der Mutter im Ei. Es füttert auf einem Eichhörnchen, sein Sauerstoff liefert seine Mutter, und bis das Kind nicht so stark entwickelt, dass er bereit ist, auf dem Licht aufzutreten und ziemlich unabhängig zu sein.

    Eggssiforning-Schlangen, bevor die Geburt ihrer Kinder nach dem nicht wahrnehmbaren und geschützten Ort suchen.

    Eine solche einzigartige Geburtsart von Nachwuchs ist nicht nur für Schlangen, sondern einige Fische. Vollständig geformte, junge Schlangen zerstören das Ei, in dem sie gleichzeitig stiegen, geboren und schlüpfen.

    Versand YAITZ.

    Die meisten Schlangen, die in Übereinstimmung mit den traditionellen Ideen der Menschen über sie liegen, legen Eier. Sie sind sehr ernst um den Bau des Nests, in dem es lange Zeit geben wird. Eier in einem dichtem Leder sind verwundbar und können die Beute von Vögeln, Reptilien, geringfügigen Raubtieren werden. Eine Frau kann von 4 bis 20 Eiern "herausnehmen".

    Das ist interessant! Snake hat eine einzigartige Fähigkeit, das SPM des Mannes seit Jahren zu halten. Ein Kavalier kann ein Vater von 5-7 Serpentgenerationen werden, das dazu beiträgt, die Bevölkerung in den ungünstigsten Zeiten zu erhalten.

    Vivorische Schlangen

    In der kräftigen Nachfrüngung beginnen Embryonen im Körper der Mutter, des Essens, sowie alles andere, dient als Eigelb, die in der Eizelle gebildet werden, aber zusätzliche Ernährung und Sauerstoff werden dank speziellen metabolischen Prozessen des Mutterorganismus erhalten . Die Jungen werden geboren, um Mahlzeiten zu extrahieren, sie können und für sich selbst aufstehen. Unter den Gorgets sind Viper, Streifen und andere.

    Der Entwicklungsprozess des Embryo hängt weitgehend von den Wetterbedingungen ab . Bei optimaler Temperatur (26-32 Grad) und Feuchtigkeit von bis zu 90 Prozent besteht ausreichend Monat oder 39 Tage. Erkältung kann den Prozess bis zu 2 Monaten verlangsamen. Manchmal legt die Frau 3 und mehr Monate Kleinkind.

    Zurück zum Inhalt

    Pflege nach Nachwuchs.

    Die Frau, und manchmal macht der Mann manchmal sehr zitternd über ihre Verlegung. Das Nest ist oft in einem Müllhaufen, alten Blättern, dem Grasetikett, gebaut. Es hilft, die notwendige Wärme für die Entwicklung von Kindern bereitzustellen: Der Prozess der Verrottung der organischen Wäsche von Eiern. Wenn dies nicht ausreicht, kann die Mutter die Muskeln reduzieren, um die Temperatur für ein paar Grad lange Zeit um die Eier zu erhöhen.

    Sogar zur Jagd, die Schlangen verlassen das Nest nicht lange Zeit und fahren nicht weit weg von ihm, um den Angriff von kleinen Raubtieren oder Vögeln rechtzeitig abzuwehren, da die Eier sehr an der Beute fehlen.

    Wenn die Schlange die Eier legte, wird sie ihr Nest für das Leben schützen, aber zu Tode

    Schlangen für Seltenheit widmeten Mütter beim Bewachen von Eiern, sie kämpfen nicht um das Leben, sondern auch zum Tode, wenn jemand auf das Nest eingreift. Ei-stehend sorgfältig "Hört auf das, was in der Schale der Prozesse passiert, so dass zur richtigen Zeit, um schwache Schlangen zu helfen, die Barriere zu zerstören. Die ersten Risse, die Löcher gehen nicht ohne die Mutter. Aber sobald der Kopf und dann der Körper aus der Hülle erschien, hört die Schlange auf, ein winziges Neugeborenes zu patron.

    Dasselbe passiert während der Live-Geburt, Eiermaterial - sobald die Kinder auf dem Licht erscheinen, das Interesse an dem Nachwuchs verschwindet. Kleine Schlangen sind vollständig ausgebildet und ihre Instinkte sind so gut entwickelt, dass sie sofort das Essen machen können. Die Larven, Insekten, kleine Ptahi - Die Schlange frisst alles, was schlucken kann.

    Perfekte Wege des Überlebens und der Erhaltung der Bevölkerung, die Fähigkeit, in Anabiose zu fallen, wenn die Bedingungen nicht voll essen lässt, oder es ist zu kalt geworden, die Wärme fiel auf die Oberfläche - all das half Schlangen, sich für Millionen zu leben und zu entwickeln von Jahren.

    Das ist interessant! Häufig oft in 2 Jahren werden Frauen jährlich bis zu 100 Kids mitnehmen.

    Und sie haben das Land nicht völlig überflutet, nur weil selbst so schreckliche Raubtiere Feinde haben . Der größte Teil des Index stirbt in den ersten 1-2 Jahren in den Pfoten von Vögeln oder Zähnen großer Katzen, Nagetiere. Das Leben der Schlange in Gefangenschaft dauert bis zu 40 Jahre, aber in der Natur leben sie selten bis 10-13.

    Zurück zum Inhalt

    Video über die Reproduktion von Schlangen

    Zurück zum Inhalt

    Wenn Sie einen Kommentar senden, bestätigen Sie, dass Sie die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Datenschutzerklärung vereinbaren

    Die ganze Wahrheit über den Serpentinensex: Er ist nicht dasselbe, als wir dachten

    • Sandrin Sermimont.
    • BBC-Erde.

    Zwei Schlangen

    Foto von Sven Zack / Naturepl.com

    Wissenschaftler gewöhnten sich daran zu glauben, dass die Schlangenfälle in der sexuellen Akt eine dominierende Rolle spielen, und Frauen sind meistens passiv, aber wie sie sich irrtümlich fielen!

    Als Jesús Rivas die weiblichen Anaconds aus dem Ehe-Umschlag nahm, wurde er von einer Überraschung erwartet.

    Der aufgeblähte Körper des Anaconda hat bezeugt, dass es extrem voll war, und Rivas glaubte, dass sie gerade springen konnte - Schlangen ziehen oft einige der Nahrung an, wenn sie zu viel oder stress aßen.

    Und was hat Rivas gesehen? Anstelle von gewöhnlichen Produktion - Ratten oder einem anderen Nagetier erschien der Schwanz einer anderen Schlange aus der Mündung der Anaconda.

    "Es war auch Anaconda", sagt Rivas, Herpetologe (Herpetologie studiert Reptilien und Amphibien - Rd. Übersetzer ) Aus Las Vegas. "Und das urteilen von den sexuellen Zeichen, es war der Mann."

    Die weibliche Anaconda schluckte einen seiner jüngsten sexuellen Partner - ein Merkmal des sexuellen Verhaltens, das als "sexueller Kannibalismus" bekannt ist.

    Und dieser markante Fall fügte nur Beweise auf einen wachsenden Datenbetrag hinzu: Wir haben uns selbst missverstanden, als ein Geschlechtsverkehr auftritt.

    Foto von Franco Banfi / Naturpl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Grün (Riesen) Anaconda (Eneces Murinus)

    Anaconda Sexual-Kannibalismus tämmert ausschließlich Frauen.

    Zuvor glaubten Wissenschaftler, dass die Schlangen-Weibchen eine untergeordnete Position während der Werbung und der Paarung einnehmen, aber jetzt ist klar, dass ihre Rolle sehr signifikant und sogar dominant ist.

    Rivas legt nahe, dass eine falsche Leistung aus alten Studien geboren wurde, die von MAN-Wissenschaftlern durchgeführt wurden. Spielte sozusagen eine Rolle, sexuelle Solidarität.

    Snake-Frauen sind körperlich groß und kraftvoll, also ist es nicht überraschend, dass sie den Mann überwinden und sogar essen können. Bei vielen Tieren ist das Bild die inverse - genaueste Männer, aber im Falle von Schlangen ist alles falsch.

    Anaconda-Weibchen durchschnittlich 4,7-mal mehr als Männer. Unter den Landwirbeltieren ist der beeindruckendste Unterschied zwischen den Etagen.

    Der Grund, dass Männer oft größer als Frauen sind, ist, dass es ihnen hilft, im Kampf um Frauen zu gewinnen und das Territorium zu kontrollieren, das Rivalen fährt. Und genau wie Eidechsen, Vögel und Säugetiere.

    Das Verhalten der Männchen Schlange zerstört jedoch dieses Stereotyp. Sie kümmern sich nicht um die Kontrolle über das Territorium, und während der Bereite entpackten sie einfach den Gegner und dienen dünn als Schwanz, um in die Genitalien der Weibchen zu gelangen. Für den Mann des Kites spielt es also egal, groß zu sein.

    Warum sind Weibchen große Formen? Die große Größe verbessert die Fruchtbarkeit, und der Nachwuchs ist größer, was die Überlebenschancen erhöht. Männlich, offenbar verstehen Sie es, bevorzugt, um größere Frauen zu kümmern.

    Aber wie führen sie ihre Wahl aus? Schlangen sind nicht sehr gut, und es ist noch nicht klar, wie der Mann aus der Ferne verstehen kann, wie attraktiv die Frau ist.

    Foto von Tony Phelps / Naturepl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Massierte Vipera-Berus schützt die Frau von anderen Männern

    Vielleicht liegt die Antwort in der Tatsache, dass die Werbung tatsächlich nicht den Mann und die Frau initiiert. Wenn die Schlangenfrau aus dem Winterschlaf kommt und die Haut fällt, hebt sie die Pheromone hervor und zieht es den meisten Männern an. "Die Männer gehen einfach verrückt", zeugt Rivas.

    Es scheint, dass diese Pheromone Informationen darüber tragen, wie das Weibchen aussieht. Michael Lemaster von der University of West Oregon erhielt Beweise dafür, dass der von einer weibliche Schlange abgesaugte Geruch Informationen über ihre physischen Abmessungen übertragen kann.

    Und obwohl Männer aufpassen und kleinere Weibchen, sobald sich eine große Schlange herausstellt, wechseln sie darauf.

    Ein weiterer Aspekt des Sexuallebens der Schlangen, relativ zu dem wir uns irre, sind die Bewegungserlungen.

    Foto von Franco Banfi / Naturpl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Grün (Riesen) Anaconda (Eneces Murinus)

    Es wurde angenommen, dass für Schlangen die Norm - Polyging, wenn ein Mann mit mehreren Frauen Sex hat. Aber hier stellte sich alles nicht so einfach heraus.

    Absolut gewöhnliches Ding - wenn mehrere Männer um eine Frau aufpassen. Auf der Insel Borneo, zum Beispiel, war es möglich, ein Bild von der Frau des Paradise-Snakes zu machen, die eine Verbindung mit den vier Männern hatte.

    Die Männchen folgten der Frau für 30 Minuten als Abteilung ihrer Fans. Nach Angaben von Forschern konkurrierten sie im Laufe dieser Sexualreise um die beste Position für den Geschlechtsverkehr.

    Foto von Tim Laman / Naturepl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Paradise verzierte Schlange (Chrysopelea paradisi)

    Normalerweise liegt die Frau des riesigen Anaconda ruhig im Schlamm oder im flachen Wasser, und die Männchen versuchen es zu entdecken. Manchmal kommen mit einem vielversprechenden Partner, um sich kennenzulernen, um das Weibchen zu jammern - solche "Orgien" dauern ein Monat.

    Rivas erinnert sich, wie der Anacondas Männchen beobachtete, der hartnäckig eine große Frau suchte, und ignorierte alle anderen Möglichkeiten, sich zu kämpfen, und implementierte schließlich Sexualverkehr damit. "Es sah aus wie eine echte Liebe", sagt Rivas.

    In den Garter-Schlangen (Gartenarbeit) können Hohlräume noch extremere Formen annehmen. In der kanadischen Provinz Manitoba in der Gegend zwischen den Seen Winnipeg und Manitoba können Sie bezeugen, wie eine Frau bis zu Hunderte von Männern verfolgt, von denen eine große Ehekugel gebildet wird.

    Oft können in Spalten mehrere solcher Clubs mit Tausenden von Schlangen beobachtet werden. TRUE, das passiert mit den Urbin Schlangen nicht überall. Nach Rivas, in den kontinentalen Vereinigten Staaten, werden Sie dies nicht sehen. Es ist nicht sehr klar, warum, aber anscheinend beeinflussen die Umwelt und Geographie das Verhalten von Schlangen stark.

    Da RIVAS erzählt, ist das Problem mit diesen Ehebechern, dass Wissenschaftler sehr schwer zu etablieren sind, wem die Männchen schließlich den Nachkommen erzeugen. Eine Sache ist klar - denn in solchen "Orgien" -Männchen sollte eine Frau eine Wahl treffen.

    Foto von Francois Savigny / Naturepl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Ehe Tangle Anaconda (Enecties Murinus)

    "Am Ende ist es eine Frau, die er entscheidet, wenn er für den männlichen Cloacu entdeckt wird", sagt Lemaster, der Godserts studiert. Frauen nutzen die Kompression von Genitalien, um die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu kontrollieren, und kann es unterbrechen, wenn sie der Meinung sind, dass der Mann nicht mit seinen Pflichten fertig wird.

    Bisher ist es nicht klar, dass sie nicht klar sind als diejenigen, die von Frauen geführt werden, die einen oder einen anderen Mann auswählen. Wissenschaftler deuten darauf hin, dass trotzdem gewählt wird oder der stärkste oder hartnäckigste, um einen gesünderen Nachkommen zu gewährleisten.

    Es ist jedoch möglich, dass ein anderes Element die Rolle bei der "weiblichen" spielt. Laut Rivas nutzen Frauen ihren Berührungssinn, deren Männchen unterscheiden. Verstehen Sie, wie dies geschieht, können die Videoaufzeichnung von Prozessen in der Pairing-Gruppe helfen.

    In jedem Fall ist klar, dass die Weibchen nicht unbedingt nur einen "Bräutigam" wählen. Oft führen sie sexuelle Handlungen mit mehreren Männern aus. Im Gegensatz zu den früheren Ideen bleiben Männchen normalerweise bei einer Frau.

    Foto von Huw cordy / naturpl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Strumpfhosen (Thamnophis Sirtalis parietalis) in der Ehe

    "Der Mann lässt viel Kraft, um die Frau zu finden und zu erobern", erklärt Rivas. Seiner Meinung nach wird Polyandria (wenn jede der Weibchen in eine sexuelle Verbindung mit mehreren Männern eintritt) in der verschlungenen Erbschaft übertragen.

    Wie ist es passiert? Einer der Annahmen ist, dass der Geschlecht mit mehreren Männern der Frau hilft, eine Vorrat an Samenflüssigkeit zu schaffen, die es zur Stromversorgung verwenden kann.

    Aber Rivas glaubt immer noch, dass sexuelle Handlungen mit vielen Männern handeln, der Wettbewerb verschiedener Spermien gibt etwas gesundes Nachwuchs.

    Frauen können monatelang und sogar im Reproduktionstrakt Sperma sparen, und es behält seine Wettbewerbsfähigkeit sogar im Vergleich zu Frisch.

    Foto von Huw cordy / naturpl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Strumpfhosen (Thamnophis Sirtalis parietalis)

    Bedeutet das alles, dass die Rolle von Männern in der Paarung von Schlangen sehr begrenzt ist und auf die Erfüllung einer besonderen Verpflichtung runterkommt?

    Die Frau der Strumpfgutschnecke, die gerade einen sexuellen Geschlechtsverkehr hatten, weisen ein spezielles Pheromon auf, das den Männern verstehen gibt: Keine Zeit verlieren, ich interessiere mich nicht für Sie.

    Einige Männer sind jedoch auch sehr aktiv. Zum Beispiel unterscheiden sich die Männchen derselben Strumpfschlange eine bestimmte Substanz, die den Genitaltrakt der Weibchen nach dem Geschlechtsverkehr blockiert. Dieses sogenannte Kopulationsrohr ist anscheinend ein Weg, um eine Frau zu verhindern, mit anderen Männern Sex zu haben.

    Solche Staus sind nicht zu 100 Prozent wirksam, oft fallen sie einfach aus. Sie können jedoch ein anderes Merkmal haben - sie können eine Einsparungsversorgung darstellen, die sich allmählich im weiblichen Körper auszeichnet, da sich der Stecker auflöst.

    Was sagen wir, der männliche Anaconda versucht, neben seinem "Geliebten" zu bleiben, kann von der Tatsache erklärt werden, dass er versucht, der letzte zu bleiben, der in eine sexuelle Verbindung eingetreten ist. Es erhöht die Chancen der Tatsache, dass es sein Sperma ist, um im Kampf um den Nachwuchs zu gewinnen.

    Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass es zu Beginn unserer Geschichte zurückkehrt, es sei darauf hingewiesen, dass es neben der Freundin zu lang zu gefährlich ist - und sogar tödlich: Sie kann nur essen.

    Foto von Sven Zack / Naturepl.com

    Unterschrift zum Foto,

    Gewöhnliche Frecks (Natrix Natrix) - männlich und weiblich

    Natürlich essen die Anaconda-Frauen ihre Sexpartner nicht immer, und es ist nicht klar, wie sie sich dafür entscheiden, dies zu tun, oder nicht. "Es wäre interessant zu wissen, ob es etwas in einem bestimmten Mann gibt, das es für ein solches Ergebnis anfälliger macht", reflektiert Rivas.

    Der sexy Kannibalismus hilft weiblichen Anlade, zusätzliche Nährstoffe zu erhalten, die sehr gut sind, wenn Sie in Betracht ziehen, dass sie während der Schwangerschaft für sieben Monate hungern.

    Im reproduktiven Verhalten der Schlange für uns gibt es noch viele Geheimnisse. Zum Teil, weil Schlangen selbst geheimnisvolle Kreaturen sind und einen Lebensstil aus dem menschlichen Auge versteckt sind.

    Aber von dem, was wir wissen, können wir abschließen: Das Eheverhalten von Schlangen ist dem Pachein sehr ähnlich. Und andere Frauen sind größer als Männer, und dort konkurrieren die Männchen starr konkurrieren starr um das Recht, das Weibchen zu düngen, und Frauen können sich entscheiden, den Geschlechtsverkehr zu haben, und mit wem gibt es keine.

    Nun, schließlich sind die Schlangen und Spinnen des Mannes gefährdet, von seiner eigenen Freundin gefressen zu werden. Unmittelbar nach dem sex.

    Sie können mehr solche Artikel auf der Website mehr lesen BBC-Erde. .

    Merkmale der Paarung von Schlangen

    Die Wiedergabe fast alle Schlangen tritt in sexueller Weise auf. Nur einzelne Arten haben die Fähigkeit zur Parthenogenese. Die Reproduktion wird ohne Beteiligung des Mannes durchgeführt. Seltene Ausnahmen sind Schlangenhermaphroditen. Diese Personen wirken in einigen Fällen als Männer und in anderen - wie Frauen. Die Existenz solcher Schlangen in der Natur ist für die Spezies als Ganzes ziemlich effektiv. Die meisten Arten unterscheiden das Weibchen aus dem Mann, ist ziemlich schwierig. Bei sichtbaren Unterschieden können Sie die Größe des Körpers markieren. Schlangenfälle sind normalerweise größer als Weibchen.

    Ehe-Saison

    Es beginnt im Frühjahr. Karteimännchen für Frauen, aufgrund der externen Merkmale der Schlange, ziemlich einfach. Frau in der Heiratszeit Markieren Sie ein bestimmtes Geheimnis Wessen Geruch zieht männliche Individuen an. Der männliche kriecht durch ihren Weg, einfragen und versucht, sie aufzuhalten und ihren Weg zu blockieren. Manchmal kann die Schlange das Verhalten beobachten, was etwas Zuneigung erinnert. Der Mann beginnt sich an der Weibchen zu kuscheln, und kriecht mit ihr zusammen und wiederholt alle ihre Kurven. Einige streichelten sogar den Kopf. Die Männchen einiger Arten von Schlangen zeigen Aggressionen. Sie können die Frau hinter dem Rücken oder Hals beißen. Vor dem Zusammenfügen können Sie Ehe-Turniere ansehen. "Die Filmen von Beziehungen" zwischen Männern funktioniert Zwei Funktionen:

    1. Dasselbe ist definiert, das von der Frau fällt.
    2. Passt die Verteilung von Männern in der Bevölkerung an.

    Die numerische Überlegenheit der männlichen Individuen garantiert eine Düngung jeder Frau in kurzer Zeit. Dies ist besonders wichtig für diese Schlangen, die die nördlichen Breitenwahlen bewohnen. Ehe-Turniere können in Gegenwart von Frauen auftreten. Sie beobachtet äußerlich den Kampf vor. Das Hauptziel des Rituals der Schlange ist jedoch nicht, seiner Macht der Frau nicht zu zeigen. Die Aufgabe des Mannes, den Gegner zu treiben. Das Vorhandensein von Weibchen ist völlig optional. Turniere in Zmey. Es ist nicht weil es in der Nähe ist, und bei jedem Treffen von Männern in der Ehe-Saison.

    Negative Seiten von Ehespielen

    In der Regel wenden Männerpersonen keine Verletzung an einander an. Vertreter bestimmter Typen nach solchen Turnieren erleben jedoch einen schweren Stress. Dies geschieht beispielsweise während der Kämpfe von mokassischen Schildern. Der Wettbewerb dieser Schlangen ist für sie in einem körperlichen Sinne nicht gefährlich, obwohl sie giftig sind. Die Verlierer der Männer dieser Schlangen sind jedoch so sehr besorgt um die Niederlage, dass das Interesse an der Paarung erheblich reduziert wird.

    Rituale

    Welche Rituale haben eine Schlange?

    In der Natur, in der Ehe können Sie zwei Söhne treffen mit hoch angehobener Front . Sie sind mit Körpern und rhythmisch eingewickelt, und schauen sich einander an. Ein solches Verhalten wird beispielsweise unter dem Viper verteilt. Jeder Mann versucht über den anderen zu steigen. Inbetriebnahme, Schlangen können sich gegenseitig drängen und versuchen zu stürzen. Am Ende fallen die miteinander verflochtenen Körpern auf den Boden. Es ist nicht klar, wie der Gewinner offenbart wird, aber einer der Rivalen krabbelt. Andere Schlangen haben ein solches Ritual auf dem Wasser. Normalerweise ist der Gewinner der größte.

    Tangle Snake

    Eine große Ansammlung von Schlangen an einem Ort in vielen Menschen ist mit etwas Schrecklichem und Hexen verbunden. Aber in der Tat sind solche "Bälle" nur in der Natur gefunden Mitten in der Ehezeit Wenn Schlangen anfangen zu paaren sich zu paaren. Zum Anbringen einer Frau gewöhnlicher Hörner zieht etwa 20 Männer an. Sie kämpfen nicht miteinander, zeigen nicht Aggressionen. Aber gleichzeitig versucht jeder Mann, das Paarungsfrauen mit einem der Gegner zu verhindern. Manchmal gibt es mehrere hundert männliche Individuen um ihn herum. In der Trank-Schlange gibt es einen echten Kampf.

    Wie kämpfen Schlangen?

    Die Genitalien sind in den Schlangen im Schwanzteil des Körpers auf beiden Seiten der Wirbelsäule. Sie öffneten sich in Cloaca mit seinen Kanälen. Snakes, in der Regel, Gruppe. Die Männchen gehen früher aus ihren Unterkünften. Frauen krabbeln normalerweise einen. Auf der Oberfläche kann auf mehr als hundert Fans warten. Bereit, die Frau ziemlich schnell zu paaren Es stellt sich in der Mitte des Gewindes heraus . Jeder Mann sucht einen Korken mit ihrem Cloac. Dies ist das Wesen der Paarung. Sobald jemand von Männern gelingt, kann niemand sonst in dieser Saison befruchtet werden. Nach der Paarung hört das Weibchen auf, das Geheimnis zuzuteilen. Der Rest der Gegner verbreitete sich auf der Suche nach neuen Partnern.

    Merkmale der Zucht.

    Schlangen können sein:

    1. Schlange paarenNippel.
    2. Schlafeier.
    3. Eiershawn.

    Im letzteren Fall der Schlange Geburt an voll ausgebildete Jungen . Am Boden des Schwanzes wird auch ein Ei gebildet. Es bleibt jedoch vor dem Erscheinungsbild eines Cubs im Körper. Diese Schlangen umfassen etwas Viper und Jungen. Die langweiligen Schlangen-Nachwuchs füttern auch am Eigelb. Der Atem des Fötus wird jedoch durch Kommunikation mit den Austauschprozessen im weiblichen Organismus durchgeführt. Die restlichen Schlangen legen Eier, die von ledrig geschützt sind und Eigelb in großen Mengen enthielten.

    Добавить комментарий